Lieblingsautoren Europas

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Als 'Vielleser' unterschiedlichster Leichtphilosophie fasse ich nun hier meine Bücherempfehlung zusammen, sortiert nach jeweiligem Lieblingsautor aus einem Land und dem von ihm favorisierten Roman. Es folgt darauf stets ein ganz kurzer Anriss des Buchinhaltes.

 

Deutschland - Hermann Hesse - Siddharta

Beeinflusst von seinem Indienaufenthalt schrieb Hesse eine Art buddhistisches Märchen welches an der Überlieferung über den ersten Buddha angelehnt ist. Wunderbare Philosophie und Einführung in den Buddhismus. Ein ausformuliertes Meisterwerk für Zwischendurch.

Schweiz - Friedrich Dürrenmatt - Romolus der Große

Eine der, in Form eines Theaterstücks geschriebenen, Komödien Dürrenmatts. Es handelt sich um eine kurze Geschichte über den letzten Kaiser Roms, der seine letzten Amtshandlungen vor dem Untergang des Weltreiches vollzieht. Dieses eigentliche Drama wird karikiert und als banal dargestellt, was besonders durch die Eigenschaften der Einzelpersonen geschieht. Höchst amüsant und tiefgründig.

Spanien - Paulo Coelho - Veronika beschließt zu sterben

Trotz des brachialen Titels und einem versuchten Suizid am Anfang des Buches ist dies eines der lebensbejahendsten Werke die mir je unterkamen. Coehlo selbst soll des Öfteren in Anstalten geessen haben und hier erzählt er auch von einer jungen Frau die eingeliefert wird. Hier wird sie konfrontiert mit ihrem Tod und lernt so die Leichtigkeit des Lebens zu schätzen. Wunderbar erzählt und verantwortlich für eine neue Sicht auf's Leben.

Antoine de Saint Exupery - Frankreich - Der kleine Prinz

Ein Pilot stürtzt in der Wüste ab und lernt dort einen kleinen Jungen kennen. Wie sich herausstellt ist auch er abgestürtzt, allerdings kommt er von einem anderen Stern, seinem Stern, den er sehr vermisst. Ein Buch für Groß und Klein. Ein Werk, das man nicht nur einmal liest. Jedes Mal wenn sie dieses Buch neu beginnen hat sich der Inhalt verändert, denn Sie haben sich verändert. Dieses Lektüre ist kurz und magisch. Es lässt Junge die Welt verstehen und Alte die Welt durch Kinderaugen sehen. Dieses Buch macht einfach nur unbeschreiblich glücklich.

Die Liste der nach Ländern sortierten Lieblingsautoren samt einem Beispielwerk wird nach und nach erweitert.

 

Hier folgt nun eine Aufzählung weiterer Werke der genannten Autoren und anderer Schriftsteller die ebenfalls ein göttliches Lesevergnügen bereiten. In diesem Fall sortiert nach Genre.

Historische Romane (bevorzugt historisch korrekt)

Ken Follett - Die Säulen der Erde;  Monaldi & Sorti - Imprimatur (1. Teil) / Secretum (2. Teil);  Dieter Breuers - Ritter Mönch & Bauersleut; 

Belletristik (Lebensphilosophie/Selbstfindung/Freizeitlektüre)

Hermann Hesse - Unterm Rad;  Friedrich Dürrentmatt - Der Richter und sein Henker / Die Physiker;  Paulo Coelho - Der Alchemist;  Akif Pirincci - Felidae 1&2 / Schandtat / Salve Roma! (Eine Reihe von Katzenkrimis);  Lewis Carrol - Alice im wunderland/Alice im Spiegelland;  Henri Chariérre - Papillon;  Umberto Eco - Platon im Striptease-Lokal

Fachliteratur/klassische Werke

Wilhelm-Erich Peukert - Okkultismus 'Das Standardwerk';  Stephen Hawking - Das Universum in der Nussschale

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden