Leistungsangabe/Kapazität von Akkus

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Wir finden es wichtig darauf hinzuweisen, daß viele Anbieter von Handyakkus,Digicamakkus oder auch sonst bei Akkus, falsche Angaben zur Leistung bzw Kapazität angeben.

 Zum Beispiel gibt es Akkus für das Nokia 3310 oder 3510,(Anbieter oder Hersteller nenne ich jetzt mal keine!) wo Leistungen von ca 2500maH angegeben werden. Das ist einfach lachhaft, weil jeder der die Materie kennt weiss das maximal ca 1200-1300maH möglich sind.Gemeinhin sind das auch Li-ion Akkus die auch je nach Pflege/Ladung/Entladung nicht mal die Kapazität aufnehmen.

Spätestens am Messgerät ist der Traum vorbei.

Die Li-Polymer Akkus wären in der Lage bis zu maximal ca 1500maH aufzunehmen.Bei minderer Qualität quellen diese aber gerne auf, also als Sonderangebot wäre ich da auch ganz vorsichtig.

Warum dann diese falschen Angaben? Damit wird man schlichtweg geködert, je mehr Leistung umso besser eben.Und die Händler die seriös mit Ihren Angaben umgehen stehen als Verlierer da. Also seid vorsichtig bei einem Angebot, am besten von der Bauform noch ein Miniakku, und dann astronomischen Leistungsangaben.   

Gruß

Holger Tesch

   

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden