Ledersofa Domino das_Wohnportal Berlin

Aufrufe 16 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Am 11.09.2011 habe ich bei o.g. Firma das Ledersofa Domino per Preisvorschlag senden gekauft,am 16.09.2011 wurde der Zahlungseingang bestätigt.
Es kam dann noch ein nettes Schreiben per Post von Herrn Kargarotos mit der dringenden Bitte doch in allen Bereichen mit 5 Sternen zu bewerten,ein Tütchen 
Gummibärchen lag dem  Schreiben bei,wie nett sollte Vertrauen schaffen.
Mein Vertrauen zu dieser Firma war zu diesem Zeitpunkt schon etwas erschüttert,denn ich hatte 2 Tage nach dem Kauf doch mal Goggle befragt und mir wurde Angst und Bange.
Mein Sofa sollte Mitte Dezember 2011 geliefert werden.
Am 30.11.2011 habe ich eine Mail an die Firma geschrieben mit der Frage wann ich denn mit der Lieferung rechnen könne,diese Mail kam zurück..Postfach voll!!
Also ans Telefon Dauer besetzt keiner  zu erreichen.
Abends die Mail nochmal verschickt die Antwort am nächsten Tag, Leider müssen wir ihnen mitteilen das der Hersteller mit der Lieferung in Verzag geraten ist
die Lieferung erfolgt nunmehr voraussichtlich ende Januar
 
Ich bin daraufhin vom Kaufvertrag zurückgetreten!
 
Dies dauerte von Seiten der Firma das_Wohnportal bis zum 06.12.2011 mir wurden per EMail und per Telefon immer neue Vorschläge gemacht 100€ Preisnachlass ein passender Hocker gratis dazu,
wenn ich bis Ende Januar warte.
Aber ich wollte nicht mehr Warten und sofort mein Geld zurück,doch ich wurde darauf hingewiesen das lt AGB´s die Bearbeitungszeit für Rückzahlungen 22 Werktage beträgt.
Also wieder gewartet bis zum 06.01.2012 natürlich kam kein Geld.
Wiedermal eine Mail an die Firma die Antwort sie haben mein Anliegen an die Buchhaltung weitergeleitet.Es passiert natürlich nichts Anwaltstermin für den 17.01.2012 vereinbart.
Gestern dann mein letzter Versuch bei der Firma angerufen man konnte mir nicht weiterhelfen der Vorgang liegt bei der Buchhaltung...hmm verbinden sie mich mit der Buchhaltung...tut mir leid von der Buchhaltung ist niemand im Haus...
 
Um Ausreden ist man dort nie verlegen!!!
Ich war heute beim Anwalt und kann nur jedem raten dort nicht zu Kaufen.
 
Update:
 
Am 25.02.2012 hat die Firma Das_Wohnportal  gegen den von meiner Anwältin erwirkten Mahnbescheid Widerspruch eingelegt und zwar ohne Begründung!!
Nun durfte ich bei den Gerichtskosten in Vorleistung treten,kein Problem, Herr K.!
Wir sehen uns vor Gericht!
 
Und mein Rat an euch Bewertet einen Ebay Händler nicht positiv bevor ihr die Ware auch habt!!
 
Update 2.
 
Am 21.05.2012 ist es plötzlich und völlig unerwartet passiert auf meinem Konto befand sich eine Überweisung der Firma Kargarotos kommentarlos wurde 
mir der Kaufpreis und die Versandkosten erstattet nach fast 8 Monaten reife Leistung Damen und Herren!!
 
Es fehlen aber immer noch 185€ Gerichtskosten die Kosten für meinen Anwalt und die Zinsen,also ist es immer noch nicht ausgestanden,die Klage läuft abzüglich des
Kaufpreises und der Versandkosten weiter!
 
Denn zinslose Kredite werter Herr K. gibt es nicht!

Update 3

Am 21.03.2014 erreicht mich ein Brief meiner Anwältin mit folgenden Inhalt...

Die Gegenseite hat nunmehr die Forderung inkl. der von ihr zu erstattenden Kosten vollständig bei der zuständigen Gerichtsvollzieherin getilgt sodass die Angelegenheit ihre Erledigung gefunden hat.

Ja endlich ist mein missglückter Sofa kauf bei Herrn Kargarotos erledigt er scheint ja pleite zu sein...meiner Meinung nach ist er das nicht er hat ja immer noch seine Freundin die hier auf Ebay ja auch Sofas verkauft..
ein Schelm wer böses dabei denkt!!

Tja so kann es gehen hoffe ja das alle die geklagt hatten ihr Geld wiederhaben!!
 
Danke für´s lesen.
 
 
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden