Lederlenkrad / Airbag Skoda Fabia

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hallo, zusammen !!

Als ich vor Kurzem das Serienlenkrad meines Fabia II gegen ein Hersteller-Lederlenkrad tauschen wollte, vermisste ich in den gängigen Hilfeforen schon eine Art Anleitung zum Ausbau des Airbags.

Das kann nun durchaus an der generellen Problematik  der Produkthaftung liegen... man könnte ja für den Inhalt der Anleitung haftbar gemacht werden, wenn der User einen Fehler macht und der Airbag zündet (soll schon vorgekommen sein). Ich bin zwar Mechaníker und schraube viel selbst, habe meinen Job aber in einer Zeit gelernt, in der Airbags gerade erst aufkamen. Nach Gesprächen mit Fachleuten stellte sich die Geschichte aber als recht unkompliziert heraus. Man sollte nur ein paar grundsätzliche Regeln befolgen.

Das Ausbauwerkzeugset für den Airbag bekommt man u.a. von Hazet, es kostet so um die  € 20.-.  Man kann sich aber auch einen alten dünnen Schraubendreher zurechtbiegen. Sehr wichtig ist das Entladen von statischer Aufladung am Schließkeil der Tür. Batterie abklemmen (dabei setzt sich dann allerdings der Tripcounter auf Null), Airbag raus, Lenkrad umbauen, Airbag rein, Batterie anklemmen, das war´s. 

Für die Zielgruppe der ambitionierten Hobbyschrauber setze ich nun die Informationen ein, die ich vergeblich suchte. Für eventuelle Fehler, die ein Heimschrauber begehen könnte, kann ich aber verständlicherweise absolut keine Verantwortung übernehmen... wenn ihr den leisesten Zweifel an euren Fähigkeiten hegt, sucht euch für den Umbau lieber eine Fachwerkstatt und legt € 50.- bis € 75.- für die 20 min. Arbeit an... aber ihr bezahlt das Know how und das Werkzeug, nicht die Zeit!!

Beim Fabia I war das Lenkrad mit einer Schraube mit 32er Aussensechskant befestigt. Dies wurde beim aktuellen Modell geändert, und zwar in eine M 12-Innenvielzahnschraube. Jemand, der öfter mal an Fahrzeugen der VW-Gruppe schraubt, wird das nun benötigte Werkzeug zur Hand haben... damit werden die Zylinderkopfschrauben an den älteren VW-Motoren angezogen. Das Lenkrad selbst ist damit in 5 min. umgebaut. Eventuell einen Tropfen Loctite auf das Gewinde geben, das Mittel ist im Neuzustand der Schraube in Microkapseln aufgebracht. Genaues Drehmoment weiß ich nicht, handfest reicht aber.

Noch viel Spaß und Erfolg beim selbst schrauben... Shadow

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden