Ledergarnitur inside_living das_wohnportal cargarotos

Aufrufe 9 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Es wäre sehr wünschenswert, wenn sich nicht nur die unzufriedenen Kunden von "inside_living" / "das_wohnportal" hier zu Wort melden würden.

Ich zum Beispiel gehöre zu den zufriedenen Kunden.

Kauf einer 3-Teiler-Lederkombination (2x Couch u. 1 Sessel).

Problemloser und sehr netter Kontakt per E-Mail und Telefon.
Transport dauerte zwar 5 Monate, aber beim Nachfragen wurde mir freundlich der Grund erklärt (und noch eine kleine Entschädigung für die Wartezeit geschickt). Kein Problem, wenn man das Warten von vornherein einkalkuliert. Und für den Preis (950 Euro inclusive Transport) lohnt das Warten.

Nach Ankündigung kam die Ware in der vorgesehenen Zeit. Speditions-Mitarbeiter waren sehr nett und hilfsbereit. Allerdings hätte ich nicht "Lieferung bis Bordstein" wählen sollen. Die große Couch ist recht schwer und im Nachhinein hätte ich gern den Aufpreis für Lieferung bis in die Wohnung (ich glaube 50 Euro) bezahlt - zumal dann auch das Auspacken inclusive gewesen wäre (ist sehr gut verpackt - also sehr aufwändig das Auspacken; und wohin mit den vielen Pappen und Kunststoffverpackungen ...).

Zur Qualität: bin kein Profi, aber bin sehr überrascht über die gute Qualität des Leders (weich / anschmiegsam / keine Chemie-Gerüche ...). Und die Qualität der Verarbeitung ist exzellent. Sieht einfach schick und gediegen aus.
Selbst meine Frau ist restlos begeistert. Und das will was heißen, ist sie doch von Natur aus eine eher skeptische Person.
Und diejenigen, die die Garnitur bei uns zu Hause schon bewundern konnten, waren durchweg sprachlos. Sowas gediegenes zu solch einem Niedrig-Preis? Sie können es einfach nicht glauben.

Man sollte allerdings auf die Maße achten: der Sessel ist sehr ausladend (breit). Die Garnitur passt nicht in kleine Räume.

Ich kann die Negativ-Kommentare jedenfalls in keiner Weise nachvollziehen. Und wäre alles nur schlecht, dann würde dieser Anbieter sicher längst nicht mehr bei EBAY anbieten können.

Wer die Geduld aufbringt (und Warten gelernt hat - bin gelernter Ossi), der kann nichts falsch machen.
Oder bei einer namhaften Vertriebsfirma das 5-fache ausgeben, dann auch warten und eventuell vom gleichen Hersteller dasselbe Qualitätsprodukt erwerben. Und wehe, wenn dann ein Mangel da ist.
Hat meine Kollegin grad durch. Sie wird nicht mehr froh und meint: "Hätte ich doch nur bei diesem Anbieter bestellt. Dann hätte ich Dreitausend (!!!) Euro gespart."

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden