Lauras Stern: die Bilderbuchserie als zauberhafte Filme für Kinder

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Lauras Stern: die Bilderbuchserie als zauberhafte Filme für Kinder

Lauras Stern ist eine Serie von Bilderbüchern des Autors Klaus Baumgart. In dieser Serie geht es um ein kleines Mädchen, das im Park einen Stern findet, der verletzt vom Himmel gefallen ist. Sie beschließt, ihn gesund zu pflegen und erlebt mit ihm viele kleine Abenteuer. In diesen Abenteuern werden Probleme des alltäglichen Lebens eines Kindes aufgegriffen und kindgerecht gelöst.

Lauras Stern als Buch, CD und DVD

Das erste Buch der Serie ist im Oktober 1996 erschienen und wurde seitdem in 25 Sprachen übersetzt. Nach dem großen Erfolg der „Lauras Stern"-Bilderbücher wurde die Serie von 2002 bis 2011 verfilmt. Diese jeweils 10 Minuten langen Episoden wurden zuerst im ZDF ausgestrahlt und werden seitdem regelmäßig auf KIKA wiederholt. Der erste Kinofilm mit dem Titel „Lauras Stern" kam am 23. September 2004 in die Kinos. Im Jahr 2006 folgte die DVD-Veröffentlichung von „Lauras Weihnachtsstern". Der zweite Film, „Lauras Stern und der geheimnisvolle Drache Nian", kam im September 2009 ins Kino. Der dritte Film wurde als 3-D-Film gedreht und erhielt den Titel „Lauras Stern und die Traummonster". Bei eBay finden Sie nicht nur die Kinderbücher, sondern auch DVD zu Lauras Stern. Falls der Fernseher aus bleiben soll oder Sie mit Ihrem Kind unterwegs die Geschichten hören wollen, gibt es die Folgen von Lauras Stern auch auf CD.

Lauras Stern – der erste Kinofilm kam 2004 in die deutschen Kinos

Im Kinofilm „Lauras Stern", der im September 2004 in die deutschen Kinos kam, wird erzählt, wie Laura zu ihrem Stern gekommen ist. Der Film erhielt dabei den „Deutschen Filmpreis – Bester Kinder- und Jugendfilm 2005" und wurde von über 1,3 Millionen Zuschauern gesehen. Der Film dauert 77 Minuten und ist für jedes Alter freigegeben. Die Regie führten Piet de Rycker und Thilo Graf Rothkirch. Das Drehbuch stammt vom Michael Mädel, Piet de Rycker, Thilo Graf Rothkirch und Rolf Giesen und die Filmmusik wurde von Hans Zimmer, Nick Glennie-Smith und Henning Lohner komponiert und eingespielt. Neben der DVD können Sie bei eBay zudem Lauras Stern auf VHS für den Videorekorder erwerben.

Der Film beginnt mit dem Umzug von Lauras Familie in eine neue Stadt. Doch dort hat Laura noch keine Freunde, aber sie hat einen Lieblingsstern am Himmel. Mit diesem redet sie auch regelmäßig und erzählt ihm aus ihrem Leben. Eines Tages fällt der Stern jedoch vom Himmel und er bricht sich dabei einen Zacken ab. Laura macht sich auf die Suche und findet ihn schließlich in einem Park. Da der Stern zu verlöschen droht, ist guter Rat teuer. Laura findet einen Weg ihm zu helfen und klebt den Zacken wieder an. Der Stern verzaubert darauf die Spielsachen von Laura und er hilft ihr damit, sich in der fremden Stadt etwas wohler zu fühlen. Im Film bringt sie eines Abends mit dem Stern, auf dem sie durch die Luft fliegen kann, den Cellobogen ihrer Mutter in die Oper, in der die Mutter ein Konzert gibt. Allerdings stürzt der Stern mit Laura ab und der Zacken bricht erneut. Doch Max, der Nachbarsjunge, und die Sonne aus der Opernkulisse helfen dabei, den Stern zu heilen und er kann wieder in den Sternenhimmel zurückkehren. Nachdem dieses Abenteuer bestanden ist, fühlt sich Laura in der neuen Heimat wesentlich wohler.

Sehen Sie nicht nur zu Weihnachten „Lauras Weihnachtsstern"

Nach den Erfolgen des ersten Films und der vorangegangenen Episoden, die es bei eBay auch als „Lauras Stern" Pixibücher zu erstehen gibt, kam ein Weihnachtsspecial auf den Markt. In dem 50 Minuten langen Film fährt die ganze Familie auf Urlaub. Sie bleiben dabei mit dem Auto im Schnee hängen und müssen in der Scheune eines alten Mannes übernachten. Natürlich kommt in dieser Folge auch der Stern vor, der Laura wieder einmal hilft und zudem noch Eissterne vom Himmel fallen lässt. Diese Eissterne werden sogleich mit viel Freude verschenkt und der kleine Tommy vergisst darüber sogar seine eigenen Geschenke. Die Geschwister stellen sich in diesem Film die Frage, wie wohl der richtige Weihnachtsmann aussieht und wo er sich aufhält. Der alte Mann, in dessen Scheune sie übernachteten, scheint die Lösung des Rätsels zu sein. Am Weihnachtsabend selbst macht die Familie einen Ausflug mit dem Schlitten, der mit der Hilfe des Sterns über den Himmel fährt. Als Extra ist auf der DVD ein Musikvideo mit den Titel „Weihnachtssingen mit Laura". Das Bildformat beträgt 16:9 und der Ton wurde bei „Lauras Weihnachtsstern" in Dolby Digital 5.1 eingespielt.

Ein Ausflug nach China: „Lauras Stern und der geheimnisvolle Drache Nian"

Der computeranimierte Trickfilm „Lauras Stern und der geheimnisvolle Drache Nian" spielt in China und wurde zum chinesischen Neujahrsfest am 24. September 2009 in den deutschen Kinos zum ersten Mal ausgestrahlt. Da Lauras Mutter Cellospielerin ist und mit ihren Kollegen in China ein Neujahrskonzert gibt, reist die Familie mit der Mutter zusammen dorthin. Laura versucht schon vorher, ihrer Katze chinesisch beizubringen, was aber natürlich nicht klappt. Natürlich ist auch der Stern samt Lauras Kuscheltieren dabei. Weil sich der Stern aber fürchtet, bei der Gepäckkontrolle am Flughafen gefunden zu werden, reist er allein. Jedoch gerät er in eine geheimnisvolle Wolke, die ihn abstürzen lässt. Der Stern wird daraufhin von Ling-Ling, einem kleinen chinesischen Mädchen, gefunden und in die Stadt mitgenommen. Die Tante des Mädchens spielt zufälligerweise im selben Neujahrskonzert wie Lauras Mutter. Laura trifft beim Konzert Ling-Ling und so kann der Stern wieder zu seiner Freundin zurückkehren. Nachdem der Stern wieder bei Laura ist, belebt er durch seinen Sternenstaub ein Drachenkostüm. Laura und Ling-Ling fliegen in der Nacht gemeinsam auf ihren Fluggeräten durch Peking und müssen sich mit der Hilfe des Sterns der dunklen Wolke stellen. Diese Wolke will der Legende nach mit dem bösen Drachen Nihan verhindern, dass es jemals wieder Frühling wird. Der Drache und der schwarze Nebel lassen sich nur durch ein ordentliches Feuerwerk in der Neujahrsnacht vertreiben. Mit diesem Film können Sie Ihrem Kind fremde Kulturen und andere Bräuche näherbringen.

„Lauras Stern und die Traummonster" – ein weiterer Kinofilm über Laura

Der vierte Film der Reihe kam im 3-D-Format am 13. Oktober 2011 in die deutschen Kinos. Lauras Bruder hat ein Kuscheltier, das ihn in der Nacht vor bösen Träumen beschützt und er kann mit diesem Hund besser einschlafen. Die Traummonster namens Stielauge, Beuel und Fresso finden das gar nicht gut, denn sie schrumpfen, weil Tommy keine Angst mehr hat. Aus diesem Grund beschließen die Traummonster, das Kuscheltier zu entführen. Der Stern hilft den Kindern, den Hund zurückzubekommen und verwandelt Tommys Bett, das daraufhin fliegen kann. Sie machen sich auf die Reise in das unterirdische Traumlabyrinth, in dem die Monster leben, und versuchen die Monster zu besiegen, damit Tommy wieder ruhig schlafen kann. Der Film „Lauras Stern und die Traummonster" ist als Blu-Ray, Blu-Ray 3-D und als DVD erhältlich. Die Stimmen der Darsteller wurden von den bekannten Schauspielern Bernhard Hoëcker, Markus Maria Profitlich, Martin Schneider, Désirée Nick und Oliver Kalkofe gesprochen. Die Regie führten Thilo Rothkirch und Ute von Münchow-Pohl.

Mit den liebevoll erzählten Geschichten lernen Kinder mit alltäglichen Situationen wie Neid, Trennung oder Lügen umzugehen. Sie bieten Ihren Kindern somit hochwertige Unterhaltung, die aber kindgerecht aufbereitet worden ist. Neben den Kinofilmen finden Sie bei eBay die Kurzfilme aus dem Fernsehen in DVD-Sets zusammengefasst.

Lauras Stern im Set: kurze Episoden auf sechs DVDs

Im ersten Teil des DVD-Sets von Lauras Stern haben alle Episodennamen etwas mit Sternen zu tun und die Folgen sind zugleich unterhaltsam und lehrreich gestaltet. In der Folge „Hundsstern" geht es zum Beispiel um den Hund der Nachbarn, der bei Laura und ihrer Familie in Pflege gegeben worden ist. Nachdem die Dressurversuche von Laura gründlich schiefgehen, schickt der Stern seinen Strahl an die Stelle, wo ein vermisstes Hundespielzeug liegt und der Hund lässt sich somit abends zum Schlafen in sein Körbchen legen.

Im zweiten DVD-Set werden die neun Episoden auch mit sternenbezogenen Namen benannt. In der Folge „Abendstern" bleiben die Geschwister Laura und Tommy alleine zu Hause. Nach einigen Zwischenfällen schlafen sie mit der Hilfe des Sterns schließlich doch noch ein. In der Episode „Sternenlicht" lernt Laura, warum es nicht gut ist, zu lügen und wird dabei vom Stern unterstützt.

In der dritten DVD von Lauras Stern sind die Folgen „Das Potzmonee", „Zauberpulver", „Höhenangst" und sechs andere enthalten. In der Episode „Zauberpulver" glauben die Geschwister, dass ein in einem Schuhkarton gefundenes Pulver sie mutig macht. Da es aber Tommy übertreibt, muss der Stern helfen.

In einer der neun Folgen des vierten DVD-Sets, in „Die Wette", geht es um das Bewahren eines Geheimnisses, während sich „Die Neue" um die Integration eines neuen Kinderkartenkindes dreht. Da sich die Freundin von Laura vernachlässigt vorkommt, muss Laura mit der Hilfe ihres Sterns einen Weg finden, um die Freundin wieder zu versöhnen.

In Lauras Stern DVD-Set Teil fünf sind neun Episoden vertreten. In der Folge „Der Teddyforscher" schwindelt Laura ihre Freundin Alwine an und behauptet, dass ihr Vater Teddyforscher sei. Alwine findet den Beruf sehr spannend und berichtet darüber im Kindergarten, wobei Laura mit den Folgen der Schwindelei fertig werden muss.

Im sechsten Teil können Ihr Kind und Sie sich weitere acht Episoden von Lauras Stern ansehen. In der Folge „Der verlorene Kompass" leihen sich Laura und Tommy unerlaubterweise den Kompass ihres Großvaters aus und verlieren ihn. Sie trauen sich aber nicht zuzugeben, dass sie ihn haben und mit der Hilfe des Sterns finden sie ihn doch noch. Bei „Kätzchen in Not" ist Laura bei einer Nachbarin zu Besuch und spielt mit deren Kätzchen. Später gerät das Haus der Nachbarin in Brand, es werden aber alle Kätzchen gefunden und gerettet.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden