Laubschutz, Dachrinnenschutz, Rinnengitter

Aufrufe 16 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Wer kennt das nicht, wenn ein Baum nahe dem Haus steht:
Unzählige Blätter werden jeden Herbst in die Dachrinne geweht und verstopfen bald die dachrinne oder das Fallrohr...

Hier auf Ebay bieten diverse zum Teil sehr günstig angebotene Systeme angeblich Abhilfe:

1) Die günstigen no-Name Produkte....
Auf EBAY werden diverse Systeme angeboten die alle mehr oder weniger aus Plastikgittern und passenden Klammern bestehen die zuerst in die Dachrinnen eingeklipst werden müssen - an den Klammern werden dann die Gitter eingeklipst.
Nachteil: Achtung: Ihre Dachrinne muss nach aussen umgebördelt sein bzw einen Wulst aufweisen. Ist Ihre Dachrinnen so wie unsere nach Innen gefalzt, passen die Klammern möglicherweise nicht. Auch machen diese Systeme einen mehr als wackeligen Eindruck. Das mitgelieferte Gitter ist jedoch superstabil, UV-beständig und gut weiter zu verwenden...

2) Die weniger günstigen Markenprodukte...
Marley und andere Hersteller bieten rollenförmige Gitter an die man einfach und sauber in die Dachrinnen einlegt.
Qualität pastt, Nachteil ist der hohe Preis pro Laufmeter...

3) SELBER machen mit Ebay Material:
So hab ich das gelöst: Gitter + Klammern von EBAY, die Klammern werfen wir weg.
Nun je nach handwerklichem Geschick selbst aus passendem Blech oder wie ich aus einem passenden Stück Blechdachrinne Streifen abschneiden und als Stützklammern zurechtbiegen. Schnittfeste Lederhandschuhe verwenden!!! Schnittgefahr!!!

Klammern an der Rinne anbringen, Gitter darüberlegen und mit Zaunflechtdraht passend befestigen. Zur Sicherheit das Gitter zusätzlich noch an den Halterungen der Dachrinne mit Schnellbindern (längere schwarze gibt es im KFZ Zubehör) befestigen - fertig... 

Darum: Augen auf beim Dachrinnenzubehörkauf ;-))

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden