Laserdrucker vs.Tintenstrahldrucker

Aufrufe 5 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Nach einigen Tintenstrahldruckern habe ich den entschluss gefasst mal einen Laserdrucker auszuprobieren und ich war angenehm überrascht.Mein erster versuch eines Laserdruckers war der Lexmark Optra E310.der war schon nicht schleckt und hat mich 2 Jahre treu begleitet.Dann hat er sich in die ewigen Jagdgründe verabschiedet.Was mich jedoch erstaunt hat war das ich den Optra mit einem gebrauchten Toner gekauft habe und das der Toner nach dem defekt des druckers noch ca 6 Monate bei einem beaknnten funktioniert hat.

Dann habe ich den Lexmark E330 hier bei Ebay für 20 Euro mit gebrauchtem Toner gekauft.Das war vor 1,5 Jahren und der Toner hält immer noch.
Die Geschwindigkeit ist angegeben mit 26 Minuten pro Seite und das ist keine Lüge.Die Druckqualität und die hervorragende Geschwindigkeit sorgen dafür das die Arbeit mit dem Drucker spaß macht.Bezüglich der Lautstärke ist alleine das Aufwärmen und die Kurze Druckphase etwas lauter.


Die Druckqualität ist sehr gut.Eine gute alternative.Wenn man bedenkt das man ca 50 cent für ein Bild bezahlt wenn man es selbst mit einem Tintenstrahldrucker ausdruckt bezahlt lohnt sich ein Tintenstrahldrucker nicht wirklich.Selbst Bilder in Schwarz/Weiß druck können sich sehen lassen.Im Internet gibts mittlerweile Angebote wo man für Bilder 9 cent zahlt oder 20 Ausdrucke Gratis bekommt.

Da die meisten doch eine Digitalkamera haben werden Fotos doch vermehrt auf CD gespeichert.Um sie sich anzusehen schaltt man den PC ein oder legt die CD in einen DVD-Player.Fotoausdrucke werden doch immer seltener.
Und wofür braucht man dann einen Drucker .Ich denke für Briefe,Zeichnungen oder Malvorlagen für die Kiddys auszudrucken.Das kann man billiger und schneller mit einem Laser.

Ich habe mich für immer von meinem Tintenstarhldrucker getrennt und das bereu ich nicht.Selbst meine Kinder sind begeistert.Mal schnell was für die Schule ausdrucken ? Kein Problem!

Ich habe den Drucker als Netzwerkdrucker über die Fritzbox installiert.Nun können alle auf den Drucker zugreifen.Ich habe eine Kostenersparniss von ca 100 Euro Jährlich.Im Privathaushalt hält ein Normaler Toner ca 6-8 Tausend Seiten.Versuche Sie das mal mit einem normalen Drucker.

Die Anschaffung rentiert sich.Wenn man bedenkt was eine Patrone eine Tintenstrahldruckers kostet überlegt man sich doch immer,Kaufe ich eine neue Patrone oder einen neuen Drucker.
Die Anschaffungskosten eines Lexmark Laser Druckers liegen hier bei Ebay zwischen 20 und 50 Euro mit gebrauchtem Toner.Ein neuer Toner kostet ca 45 Euro evtl kann man ihn wiederbefüllen dann spart man noch mehr.Wenn ich mich richtig erinnere kostet ein Refillset für ein SW-Laser ca.12 bis 15 Euro.

Für Leute die nicht ganz auf Farbe verzichten wollen gibts dann auch noch die etwas teurere variante des Laserdruckers.Ein Farblaser.Da sollte man aber erstmal überlegen wie teuer das wird.Denn da sind die Patronen nicht wirklich so billig.Sie halten aber definitv länger als beim Tintenstrahldrucker.

Man sollte sich wirklich mal überlegen ob man jedesmal einen neune Drucker kauft um nur ein paar Bildchen auszudrucken und sich weiter mit verklebten Druckköpfen rumärgert oder ob man sich einen Laserdrucker anschaft und Geldspart und somit auch weniger Elektroschrott produziert.

Hier noch die technischen Daten des Herstellers.

Druckgeschwindigkeit s/w 26 ppm
Zeit bis zum ersten Druck 8 s

Auflösung s/w 1200 x 1200 dpi

Papierformat A4; B5; Letter; Legal; A5; C5
Papierzufuhr Papierzuführung für 250 Blatt; Einzelblattzuführung
Druckmedien Normalpapier;Transparentfolie; Etiketten; Karton; Recyclingpapier; Umschläge
Papierablage Face-Down für 150 Blatt; Face-Up für 1 Blatt

Parallel
USB 2.0

Speicher 32 MB kann bis max. 160 MB aufgerüstet werden

Geräuschentwicklung 52 dB(A)

Abmessungen (BxHxT) 396 x 249 x 353 mm
Gewicht 9.98 kg

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden