Lange Lieferzeiten aus dem Ausland

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

In letzter Zeit sind die Wartezeiten, wenn man einen Artikel aus Nicht-EU-Ländern bestellt, astronomisch lang geworden. Sehr zum Nachteil der Händler, die oft zu Unrecht negativ bewertet werden und dann noch für den Kaufpreis geradestehen müssen. Zwei Monate habe ich kürzlich auf einen Modeschmuckanhänger aus Amerika gewartet. , eBay und Zoll sollten daran arbeiten, daß Käufer und Verkäufer nicht im Nachteil sind. eBay könnte z. B. die Meldefristen für einen nicht erhaltenen Artikel aus dem Ausland heraufsetzen, statt 45 Tage vielleicht 60. Und der Zoll sollte sich nicht mit Kleinigkeiten aufhalten und stattdessen für eine zügige Abwicklung sorgen. Heute habe ich nach 45 Tagen ein T-shirt aus Thailand erhalten, welches ich gestern gemeldet habe, um die Frist von eBay zu wahren. Ungern habe ich den Fall gemeldet, denn ich glaubte dem Verkäufer. Ich habe dann umgehend eBay und Verkäufer mitgeteilt, daß ich keine Rückerstattung mehr benötige. Aber wie viele täten das nicht, da wird dem Betrug Tür und Tor geöffnet und der Dumme ist dann der Verkäufer. Und viele Käufer bewerten schon lange vor Ablauf der Meldefrist negativ, dabei muß man wirklich bedenken, daß gerade durch Zollformalitäten der Versand leider stark verzögert erfolgt.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden