Lagen-Look, der nicht aufträgt: Wollpullover geschickt kombiniert

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Lagen-Look, der nicht aufträgt: Wollpullover geschickt kombiniert

Wollpullover sind wandlungsfähige Kleidungsstücke. Das natürliche Material eines Strickpullovers wärmt an kalten Tagen, unterstützt den Feuchtigkeitstransport, wenn es heiß hergeht, und passt zu eleganter wie lässiger Freizeitmode. Wollpullover für Herren in kuscheligem Grobstrick werden in den angesagten Boyfriend-Look eingebaut, und die hüftlangen weiten Oversize-Wollpullis werden Teil des beliebten Lagen-Looks. Mit ein paar Tricks wählen Sie Ihre Pullover so, dass sie nicht auftragen.

 

Wollpullover in der Damenmode – schicker Strick, der nicht aufträgt

Warme Winterpullover setzen modische Akzente in jeder Damengarderobe, sie passen zu Röcken wie zu Jeans. Doch wie kombiniert man sie, sodass sie nicht auftragen? Wählen Sie körperbetonende und körperferne Kleidungsstücke so, dass die schlanken Bereiche Ihres Körpers hervorgehoben werden. Körperbetonende Pullover aus feinerer Wolle passen gut zu weit schwingenden Skaterröcken oder zu Marlene-Dietrich-Hosen. Wählen Sie eine Passform, die nicht einschnürt und doch den Formen Ihres Körpers folgt. Wichtig ist die Länge dieser Pullover. Sie sollten Ihre schmalste Stelle, die Taille, betonen und nicht über diese hinausreichen. Akzentuieren Sie diesen Look mit einem schmalen Taillengürtel aus Lackleder sowie einer taillenkurzen Jacke – und Ihr elegantes und feminines Outfit ist perfekt.

 

Flauschige Oversize-Wollpullover und Skinny Jeans: der Boyfriend-Look im Winter

Weite Pullover, die bis zum Bauchnabel reichen, sind ideal, um sie im Lagenlook über Kleidern oder hüftlangen T-Shirts zu schmalen Hosen zu tragen. Ein Oversize-Pullover passt gut zum lässigen und lockeren Boyfriend-Look, bei dem Sie das eine oder andere Kleidungsstück tragen, das der Herrenmode entliehen scheint. Tragen Sie dazu eine enge Jeans, die Ihre schlanken Beine zur Geltung bringt, und eine Lederjacke im Bikerstil. Auch warme Islandpullover wählen Sie größer als Ihre übliche Kleidergröße, so fallen sie locker weit über die Hüfte. Dort schauen ihre Beine in Skinny Jeans oder Leggings hervor und zaubern eine schlanke Silhouette. Oder nutzen Sie Rollkragenpullover, die Sie in feiner Ausführung für Büro und Geschäftsbereich bei eBay erhalten. Weich und anschmiegsam wie ein T-Shirt und angenehm wärmend, machen sie viele Outfits wintertauglich, ohne aufzutragen.

 

Wollpullover – für Herren ein Must-have im Kleiderschrank

Wollpullover gehören zur Grundausstattung einer Herrengarderobe. Norwegerpullover mit ihren attraktiven Mustern ergänzen die Jeans im Used Look, und weite Wollpullover mit Zopfmuster über Shirts fallen locker über den Cargopants. Leichtere Pullover mit V-Ausschnitt über einem Hemd und zu Anzug oder Jackett getragen, sind auch im Geschäftsleben ein etablierter Look. Achten Sie auf den Sitz der Pullover. Nur wenn Sie sehr schlank sind, dürfen Pullover anliegen. In der Regel sehen Pullover besser aus, wenn sie locker sitzen. Unvorteilhaft spannende Pullover sortieren Sie besser aus.

 

Ein feiner Wollpullover wärmt in kühlen Sommernächten

Räumen Sie Ihre Wollpullover nicht gleich beiseite, wenn der Frühling kommt. Selbst im Sommer ist ein klimaregulierender Wollpullover ein nützliches und schickes Kleidungsstück. Leichter in der Tasche zu verstauen als eine Jacke, ergänzt er Ihren Look, wenn es abends kühler wird. Als Sommerpullover in weitem körperfernen Schnitt tragen Sie ihn zu Hosen, Shorts und den angesagten Jumpsuits. Netzpullover oder Pullover mit Lochmuster begleiten Sie an den Strand und beim Shoppingspaziergang durch sommerliche Straßen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden