La Pavoni - die kultige Espressokönigin

Aufrufe 22 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Ich trinke leidenschaftlich Kaffee, morgens, mittags und auch gerne spät nachts - er muss nur eins sein: stark und aromatisch. Wie im Kaffeehaus - nur, dass ich dazu nicht mehr außer Haus gehen muss, seit ich meine La Pavoni zuhause stehen habe. Ein Halbautomat der Sonderklasse, sowohl was das Design betrifft, als auch die wirklich einfache und unkomplizierte Handhabung angeht. Gemahlenen Kaffee in den Siebträger füllen, Wasser eingießen, in der Zwischenzeit schnell unter die Dusche oder nach Nebenan, in ca. 6 Minuten kann gebrüht werden. Ich bin einfach begeister davon, die Maschine, deren Design preisgekrönt ist, schmiegt sich hervorragend ins Ambiente meiner Küche. Hier bei Ebay sind sie inzwischen schon recht preiswert zu erstehen, häufige Verkaufgründe "habe mir einen Vollautomat gekauft." :-( Ein Vollautomat kommt für mich niemals in Frage, weil der Vorgang des manuellen Brühens für mich ebenso zum Kaffee gehört wie der anschließende Genuss. Die Maschine verfügt über zwei verschiedene Düsen, mit denen zum einen Milch für den Cappuccino aufgeschäumt und zum anderen (sehr praktisch) Milch direkt aus der Tüte erhitzt und geschäumt werden kann. Einzig rate ich an, eine Maschine mit größerer Kapazität zu wählen - erspart häufiges Nachfüllen ;-)
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden