LUXUS DIREKTORENSESSEL / EDELHOLZ& LEDER

Aufrufe 57 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Hallo, ich habe vor 14 Tagen so einen Sessel der Fa. geliefert bekommen. ( gekauft am 24.10.07 --> geliefert am 16.11.07 ) Nach anfänglicher begeisterung und freude wurde dann schnell klar, das ist sehr billige Ware. Nach Montage war der Stuhl schief, an den Holzlehnen sind Fehler in Form von abplatzungen, schlechte Verarbeitung und defekte Schraubkappen. OK, soweit aber dann nach 3 Tagen in Einsatz war der Stuhl durchgesessen. Also ich mit ca. 90 Kg konnte deutlich die 2 Stück Querverstrebungen merken, eine Benutzung war so nicht mehr möglich. Der Eigengeruch vom Leder ist nach nun 14 Tagen immer noch so stark, das ich den Stuhl in der Garage eingelagert habe und trotz der Frischluft alles sehr nach dem Stuhl riecht. Im geschl. Raum / Büro nicht zu empfehlen. Nach diversen E-Mails und Kontaktversuche, keine Reaktion / keine Antwort. Ich habe jetzt einen Anwalt eingeschaltet und einen letzten Brief mit unterstützung des RE aufgesetzt. Letzte Fristen eingeräumt usw. sollte dann nicht geschehen, werde ich wohl einen Hausbesuch :-) machen müssen. ( Klage einreichen, Naja bei den Kosten abzuwarten ) Ich glaube fast, das genau weiß die Firma Qualitrade ganz genau und daher immer der Preis günstig und das Geschäft über Transportkosten ( Die gehören nicht zum Rechtsstreitwert )
Also: die Ware der Firma ist "in meinem Fall" absolut Schrott und auch nicht den noch so günstigen Preis wert !!!!!!!!
Schade das ich mit der positiven Bewertung so schnell war. Aber ich glaube das ging vielen so bei der Firma.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden