LOHNPFÄNDUNG?Schufaeintrag?NICHT WEGEN fabrik-verkauf.d

Aufrufe 34 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Liebe Ebayer,

es gab vereinzelt Anfragen, ob man mit einem Eintrag rechnen muss. Ich vermute, es ist in erster Linie die Schufa gemeint. Deshalb gibt es diesen 3. Teil des RG zum Fabrikverkauf.de ( natürlich bei anderen unseriösen und windigen Webseiten anwendbar ), der hoffentlich die Frage hilfreich beantwortet und etwas beruhigt. Denn einige sind bzw. waren sehr aufgeregt und fürchten Konsequenzen (z.B.auch Lohnpfändung)

Das müsst Ihr nicht !

ES erfolgt kein Eintrag in die Schufa, auch wenn Ihr ein Inkassoschreiben erhaltet ! ( Der Vertrag mit der "Dame" Günther ist von seitens der Schufa gekündigt worden, so wie auch die Büro´s der Online Contend Ltd. vom Vermieter !! Ha, welche Freude )

Gilt aber nur in solchen Fällen ! Bei Krediten,Bürgschaften, Girokonten, Versandhandel usw. wird normalerweise alles eingetragen, auch die positiven Verläufe !

Einen Eintrag müsst Ihr nur "fürchten", ab einem unwidersprochenen Mahnbescheid, danach folgt der Vollstreckungsbescheid. ( Deshalb ja auch Mahnbescheid Sofort * Frist: 2 Wochen ab Zustellung / unabhängig von der Kenntnisnahme * widerrufen, weil : 

Beim Vollstreckungsbescheid kann der Gläubiger sofort das Verfahren einleiten und muss nicht die Widerspruchsfrist abwarten. 

Für denn außergewöhnlichen Fall, dass doch in Eurer Schufa zu finden ist: SOFORT DER SCHUFA mitteilen. Enthält sie nämlich falsche, nicht mehr aktuelle Einträge, ist die Schufa verpflichtet, sie auf Richtigkeit zu prüfen . Sie muss sich mit dem Handelspartner in Verbindung setzen.

Erzielt Ihr keine Einigung, kann man die Daten sperren lassen!!! Notfalls kann man die Sperrung wie auch die Berichtigung der Daten vor einem Zivilgericht durchsetzen.

Deshalb an dieser Stelle mein Tipp ( ich habe es auch gemacht ):

Meldet Euch online bei der SCHUFA an. Es fällt nur ein kleiner Einmalbetrag ( ich weiß nicht,ob ich den Preis hier sagen darf ) . Ihr erhaltet daraufhin per Mail Unterlagen für das Postident-Verfahren und ca eine Woche später eine Zugangskarte .

Mit der könnt Ihr rund um die Uhr Eure Schufa online selber einsehen. Und der Vorteil ist klar auf der Hand: Ihr seht alle Einträge SOFORT,  könnt natürlich auch online Rückfragen an die Schufa stellen, prüfen lassen und Kontakt aufnehmen !!!

Erspart viel Zeit und Rennereien !!!!

Und ein weiterer Vorteil ist, dass Ihr nur 50% der Gebühren zahlen müsst, wenn Ihr eine schriftliche Schufa beantragt, die per Post verschickt wird. Allerdings könnt Ihr auch hier eine Vorschau einsehen und Euch dann entscheiden, ob Ihr eine bezahlte wollt oder nicht ( geplant ist wohl, eine Auskunft pro Jahr umsonst, ist aber noch nicht so weit )

So, ich hoffe, dass nun alle Fragen zu diesem leidigen Thema fabrikverkauf.de/routenplaner.de usw. hilfreich beantwortet wurden. Sollte Euch doch noch etwas einfallen, könnt Ihr mir jederzeit mailen.  

Und in Zukunft noch besser aufpassen und immer nach unten scrollen,auch wenn es auf den ersten Blick so aussieht, als ob da nichts mehr steht !!! Und wirklich alles, alles lesen !!

Ich wünsche Euch weiterhin alles Gute und viel Erfolg

Eure Claudia

P.S. Was ich noch schreiben muss:Dieser Ratgeber stellt keine Rechtsberatung dar, sondern dient lediglich der Information. Eine Rechtsberatung darf nur durch einen autorisierten Anwalt erfolgen.Ich bin kein Anwalt. Meine Informationen beruhen auf Recherchen bei der Verbraucherzentrale,Schuldnerberatung und der Schufa.Ich übernehme keine Garantie für die Richtigkeit der Angaben

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden