eBay
  • WOW! Angebote
  • Weihnachtswelt - Jetzt shoppen

LG Google Nexus 6 - Gerüchte und, was dran sein könnte

eBay
Von Veröffentlicht von
LG Google Nexus 6 - Gerüchte und, was dran sein könnte
. Aufrufe . Kommentare Kommentar
Die Google-eigene (von einem Drittanbieter hergestellte) Telefonmarke Nexus erfreut sich seit jeher größter Beliebtheit. Die Geräte bieten High-End-Spezifikationen mit einer einfachen, unangetasteten Version von Android – all das zu einem hervorragenden Preis. Nach dem ausgezeichneten Nexus 5 (hergestellt von LG) richten sich aller Augen nun darauf, was Google für den Nachfolger geplant hat – das Nexus 6.
Wir begebn uns hier in die Gerüchteküche, um herauszufinden, was wir von diesem Smartphone voraussichtlich erwarten können. Auch wenn derzeit noch alles im Fluss ist, reichen die verfügbaren Informationen aus, um uns einige Hinweise zu geben.
 

Veröffentlichungsdatum


Dies ist wohl die kniffligste Frage. Google ist ziemlich gut darin, bezüglich kommender Geräte Geheimnisse zu bewahren. Das LG Nexus 6 bildet dabei keine Ausnahme. Bisher ist zum Startdatum nur sehr wenig bekannt geworden.

Wie wir wissen, hat Sundar Pichai von Google bereits verkündet, in der ersten Hälfte des Jahres würden keine neuen Google-Telefone auf den Markt kommen. In Anbetracht der Tatsache, dass dieser Zeitpunkt nun bald vorbei ist, könnte das bedeuten, dass das Nexus 6 in den kommenden Monaten herausgebracht wird. Nexus 6 Konzept

Google hat das Nexus 5 im Oktober 2013 veröffentlicht, Verkaufsstart war im November. Wenn das Unternehmen an demselben Zeitplan für die Markteinführung festhält, sollte man das neue Gerät für Oktober 2014 erwarten können. Es gibt jedoch auch Stimmen, die davon ausgehen, dass das Telefon sogar erst im nächsten Jahr veröffentlicht wird. Leider gibt es kaum Informationen, die uns einen besseren Hinweis geben würden.
 

Bildschirmgröße


Den Gerüchten zufolge wird das Nexus 6 dem kürzlich veröffentlichten Smartphone LG G3 nachempfunden. Dieses verfügt über einen 5,5-Zoll-Bildschirm mit einer sehr hohen Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln. Somit ist das Gerät unter den erhältlichen Telefonen dasjenige mit der höchsten Auflösung. Wenn das Nexus 6 auf dem LG G3 basiert, wäre zu hoffen, dass dieser Bildschirm integriert ist.

Es scheint so, als würde das Nexus 6 schlimmstenfalls einen 5,5-Zoll-Bildschirm mit Full-HD-Auflösung haben. Dies würde nach wie vor bedeuten, dass das Nexus 6 mit einem ordentlichen Display ausgestattet ist.
 

Design


Nexus 5Der Aspekt, in dem sich das Nexus 6 voraussichtlich vom LG G3 unterscheidet, ist das Design. Zwar sind momentan kaum Details bekannt, jedoch ist durchaus zu erwarten, dass das Nexus 6 über ein Design verfügt, welches dem Nexus 5 sowie dessen Vorgänger, dem Nexus 4, ähnelt. Das geht vollkommen in Ordnung, denn das Nexus 5 ist ein großartig anzuschauendes Telefon, das sich robust anfühlt.
 


Kamera

Eine der wenigen kleinen Enttäuschungen beim Nexus 5 war die Qualität der Kamera. Die Aufnahmen konnten nicht mit der Qualität der wichtigsten Konkurrenten mithalten. Für das Nexus 6 hoffen wir auf eine bessere Kamera. Wiederum gilt, dass die derzeitigen Informationen spärlich sind, jedoch deuten die jüngsten Gerüchte darauf hin, dass eine 20-Megapixel-Kamera nicht unwahrscheinlich ist.
 
 

Leistung

Wir erwarten einen 1,5-GHz-Quad-Core-Prozessor im Nexus 6, sodass es mit anderen bereits erhältlichen High- LeistungEnd-Smartphones mithalten kann. Ebenfalls wahrscheinlich ist ein 64-Bit-Chip. Google hat inzwischen eine 64-Bit-Version von Android angekündigt. Es würde viel Sinn ergeben, diese neue Version erstmals auf einem Nexus 6 mit entsprechendem Prozessor einzuführen.
 
 

Preis

Bei diesem Thema haben wir zurzeit nicht die geringste Ahnung. Allgemein betrachtet haben die Telefone der Nexus-Reihe in der Vergangenheit ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis geboten. Das Nexus 5 kostete 350 Euro für die 16-GB-Version und 450 Euro für die 32-GB-Version. Wenn Google diese Preisgestaltung auch für das neue Telefon beibehielte, wäre das fantastisch. Höhere Spezifikationen sowie ein Bildschirm mit höherer Auflösung könnten den Preis zwar erhöhen, wir gehen aber trotzdem davon aus, dass das Nexus 6 zu einem geringeren Preis erhältlich sein wird als vergleichbare Produkte der Konkurrenz.
Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere erkunden
Wählen Sie eine Vorlage aus

Zusätzliches Navigationsmenü