LED Stehlampe Standleuchte Deckenfluter von Trio

Aufrufe 7 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Da wollte ich uns mal etwas gutes gönnen und auch die Umwelt schonen und habe bei einem eBay Händler einen LED Deckenfluter mit Leselampe der Firma Trio gekauft.
Die Lampe
Zunächst viel mir auf das die Lampe im Dimmerbertieb für den Deckenfluter pfeift.
Dann nach einigen Tagen kam ich auf die Idee mal den Stromverbrauch zu ermitteln. Nun ist das Energiekosten Meßgerät nicht geeicht, aber dennoch ein guter Anhalt was Stromverbrauch betrifft.
Oh was eine Ernüchterung 9 Watt Leerlauf Dauerlast! 12 Watt mit eingeschalteter Leselampe (3Watt) und 21 Watt mit Deckenfluter (5 mal 3 Watt= 15 Watt) bei maximaler Helligkeit, ohne Leselampe 18 Watt. Wo bleiben die 9 Watt?

Der Chia Chien Constant Current LED Driver LED32700R liegt wohl ständig an Netzspannung. Der Schalter am Potentiometer für die Helligkeit schaltet wohl nur die Sekundären 10-32 Volt ab. Ergo liegt diese Konstantstromversorgung immer an Netzspannung und wird leicht warm.
Denn wenn ich bei gezogenem Netzstecker den Fluter einschalte gehen die 5 LED's kurz an, bis die Stromversorgung sich entladen hat.
Das bedeutet bei 5 Stunden Betrieb mit maximaler Helligkeit ca. 0,1 kWh Stromverbrauch und den Rest des Tages 19 Stunden ca. 0,17 kWh für nix. Also pro Woche 0,735 kWh für das Licht und 1,197 kWh wieder für nix!
Im Jahr sind das dann bei ca. 20 Wochen mit Licht am Abend, knapp 24 kWh für die Tonne, und 14,7 kWh für die eingeschaltete Beleuchtung.
Nachtrag:
28.02.2013
Die Fa. Trio hat mit kostenlos einen Fußschalter mit Anschlußkabel überlassen. Passende Schutzkontaktkupplung angebaut und das ganze wie eine Verlängerung dazwischen gesteckt. Problem gelöst, Stand By Verbrauch: 0,0 Watt!!!
So kann dann der Fluter mit seinem Helligkeitsregler in einer passenden Stellung bleiben und wenn nötig mit dem Fuß eingeschaltet werden.
Nachtrag:
20.04.2013
Wieder erwarten funktioniert die Lampe immer noch. Wenn aber nur die Leselampe alleine benötigt wird ist der unnötige Stromverbsauch doch leider unvermeidbar.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden