LED Leuchten

Aufrufe 34 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Guten Abend liebe eBayer,
ich bin nun zum ersten mal beim Ratgeber dabei und habe direkt ein bißchen herumgestöbert.
Scheinbar, ist diese Plattform der Kommunikation keine gute Sache für eBayHändler da sich hier Möchtegern und Schlaumeier versuchen zu beweisen und mir Ihrem nicht vorhandenen Wissen versuchen zu glänzen.
Ich finde es ganz schön traurig wie negativ Hier über Verkäufer gesprochen wird  und dieser eBayer selbst in seinem Text unwahrheiten verbreitet.
LEDs mit den Lichtwerten von ÜBER 10.000mcd sind KEIN Problem und werden auch von führenden (auch deutschen) Anbietern vertrieben. Damit ist die Aussage, dass bei 7000mcd schluß wäre eine klare Unwahrheit und Täuschung.
Sicherlich gibt es schwarze Schafe bei eBay, aber ich als verkäufer, merke tagtäglich die negative Grundstimmung der Leute und das kommt gewiss auch durch solche sinnlosen Texte. Die Schreibweise lässt auf das Alter des Verfassers schließen, sehr jung, Jung ist nicht = schlecht oder dumm,(obwohl der Verfasser, in gewisser weise versucht sich besser darzustellen als ein jugendlicher Verkäufer? Wo ist  das Problem?   um Gottes willen, in diesem Fall bringt mich die Ansicht des eBayers eher zum schmunzeln.
Diese Plattform ist dafür da Erfahrungen auszutauschen aber nicht zu lügen.
Deswegen versuche ich für euch einmal ein paar Sachen klarzustellen.

  • Achtet auf selektierte Ware (selektiert = jede LED ist gleich Hell und hat die gleichen Abstrahleigenschaften, ), ist dies nicht der Fall tauscht die Ware einfach um, fertig.
  • Achtet auf den Abstrahlwinkel der LEDs? Werte wie z.B. 12000mcd und 40° für blau sind definitiv technisch nicht möglich.
  • Sind auf den Fotos Kratzer/Macken auf der LED zu erkennen? Dies deutet auf schlechte Qualität hin.
  • Ist das Foto auch vom Verkäufer? Wenn nein, so spricht das denke ich schon für Sich. Wenn der Verkäufer keine Original LED Fotos anbietet, sind die LEDs sicher nicht überzeugend genug.
  • Wie schauen die letzzten Bewertungen aus, steht dort nur OK oder auch mal SUPER, SPITZE ?


Da viele  Betrügereien , gerade im Hinblick auf den Abstrahlwinkel/Lichtintensivität  getätigt werden,  nehmt euch einfach ein Geodreieck zur Hand und messt den Abstrahlwinkel zu Hause ab. Sollte der Verkäufer gelogen haben, ist dies auch ein Grund zur Anzeige, das Problem hierbei besteht nur darin, das diese Unseriösen Verkäufer Ihre Informationen aus dem Ausland erhalten (z.B. China), also kann er es einfach auf die Verkäufer dort schieben., nach dem Motto : " Ich habe die Daten und Werte so aus China erhalten) 
Trotz alle dem, ist der Verkäufer meiner Ansicht nach in der Pflicht den Werten nachzugehen und Sie zu prüfen und gegebenenfalls zu ändern.

mfg

Qualität hat Ihren Preis, aber der Preis sagt mittlerweile kaum noch etwas bei eBay aus. Die einen machen Ihren Gewinn mit dem Versand, die anderen geben 10cm Schrumpfschlauch die einen sogar 100cm, wie auch immer, entscheidet nach aufmerksamen Lesen der Beschreibung aus dem "Bauch" heraus, was dabei herauskommt, kann man letztendlich nur an den Bewertungen erkennen.

Ich versichere euch jedoch, das ich alle  mir zur Verfügung stehenden Mittel zur Kontrolle meiner LEDs benutze.





Zitat:
Ein kleinesBeispiel dafür, was Kunden hier verbreiten. Natürlich sind diese Werte möglich, man muss nur bei einem Vertrauenswürdigen Anbieter schauen. nicht jeder Hersteller kann auch jede LED anbieten, auch wenn Sie die werte einfach hinschreiben. Lasst euch nicht täuschen,  Ihr als Käufer habt das Recht, Ware zu erhalten, die Ihr bestellt habt.

Bei LED's und LED Bundels (also Sammelpackungen mit 100 oder gar 1000 Stück) ist darauf zu achten das man sich auch ein bisschen Qualität sichert. Dazu sollte man nicht bei den LED Schleudern kaufen, die die absuluten billig LED's vertreiben und dann mit Werten von 8-11 tausend mcd locken.

Realistisch ist bei einer 5mm LED bei 7000mcd erst mal Schluss, alles drüber sind sogenannte Mehrchip LED's und diese werden nicht
als Schüttware vertrieben.

Viele Anbieten wie zum Beispiel eine echte Syles Firma die voll Real ist (Setzt den namen etwas um... Vielleicht ja auch bekannt).
Kann ich aus eigener Erfahrung nur in die Tonne treten. Die Muster und die erste kleine Lieferung war noch ok.
Als ich dann allerdings eine 1000er Packung den selben LED's bestellte erhielt ich vollkommenden Schrott.
Ungleichmäßig hell, verschiedene Farbtöne usw...
Versucht man diese Firma zu erreichen stellt man nur fest das man Wohl in einem Kinderzimmer eingekauft hat,
nach einem Gepäch mit dem Geschäftsführer wusste man bescheid. Aussen Uiiii mit tollen Bilder und innen Pfui mit scheiß Lieferungen!

Da ich meine LED's in erster Linie für Tachoumbauten benötigte bin ich danach auf die Jungs von blauerTacho gestoßen,
bei denen war alles plötzlich alles ganz anders, schnell Lieferung, nette Auskünfte gute Beschreibungen. (online und Kostenlos!!)

Die LED's waren dort zwar etwas teurer, allerdings haben die spezielle LED's für alle möglichen Anwendungen,
von speziell geschliffenden LEDs, über milchige sogenannte Diffuse LED's bis hin zu wirklichen BIG POWER LED's.  :-D

Also merken, Qualität muss nicht teuer sein, allerdings sollte man auch schauen das man Qualität erhält.

Viele Grüße
nogga_de
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden