LCD Fernseher können auch einbrennen !!!

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Was bisher nur von Plasma TVs bekannt ist, kann auch LCD-Fernseher treffen!!! Nach längeren Standbildern oder Betrachten des Videotextes bleiben Teile auf dem Bildschirm sichtbar, obwohl längst ein anderes Programm läuft. Gegen diesen Einbrenneffekt sollten LCD TVs eingentlich gefeit sein.

Was passiert beim Einbrennen?
Helle Bildanteile beanspruchen die Plasmazellen des Fernsehers. Zieht sich diese Belastung über einen längeren Zeitraum hin, leuchten die Zellen nach. Dies kann z.B. bei nicht-transparenten Senderlogos auf Plasmabildschirmen geschehen. Das Senderlogo ist somit auch noch sichtbar, wenn längst umgeschaltet wurde.

Und bei LCD TVs?
Bei einem LCD Fernseher sind nicht die hellen Bildpunkte das Problem, sondern die Farbdarstellung. Um eine Farbe für einen Punkt des Bildes darzustellen, wird eine Flüssigkristallschicht unter Spannung gesetzt. Soll z.B. blau dargestellt werden, blockiert die Stromspannung die Farben rot und grün. Dauert dieser Zustand zu lange an, wird die Spannung aufrechterhalten, auch wenn der Bildpunkt in einer anderen Farbe erstrahlen sollte.

Sollte dies der Fall bei ihrem Gerät sein, so kann es helfen, wenn sie den LCD Fernseher für einige Stunden vom Netz nehmen.  

Klicken Sie hier, um zu erfahren, warum man einen Plasma TV nicht hinlegen darf

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden