L-Steine oder Mauerwinkel?

Aufrufe 10 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hallo!

Nun gibt es schon viel Geschriebenes zum Gestalten der Aussenanlagen und die Autoren haben vielfach Recht!

Folgende Hinweise werden aber auch von Profis (zu denen ich als Dipl.-Ing. und seit 1991 mit dem Thema Straßen- und Tiefbau beruflich vertraut, auch gehöre) häufig nicht erwähnt oder nur unzureichend von einander abgegrenzt.

1. Je nach Hersteller sind Mauerwinkel oder Gartensteine kleine unbewehrte L-förmige Betonfertigteile. Die Abmessungen betragen i.d.R.: Fuß = 40cm, Breite oben 7cm und Länge 40cm. Die Höhen sind 40cm, 60cm und 80cm.

2. Von L-Steinen, Stützwinkeln oder Mauerscheiben wird gesprochen, wenn bewehrte L-förmige Betonfertigteile gemeint sind. Die Abmessungen betragen: Fuß ab 30cm, Dicke oben 12cm und mehr sowie Breiten von 50cm und 1,00m. Sonderbreiten sind auf Nachfrage herstellbar. Auch schräge Formen können auf Anfrage hergestellt werden. In den Programmen der Hersteller finden sich fast überall die passenden Innen- und Aussenecken. Wenn gewünscht, können beide Seiten aus Sichtbeton hergestellt werden, daß fertigt jedoch nicht jeder Hersteller. Die Höhen bei der Dicke 12cm fangen bei 55cm an und springen in 25cm Sprüngen bis 1,55m. Höhere L-Steine werden i.d.R. mit Dicken von 15cm und mehr gefertigt. Diese Daten gelten für die einfachste Belastung.

3. Statische Berechnungsgrundlagen gemäß DIN1045 Teil I-IV. Die Belastung, die obige Fertigteile aushalten müssen unscheidet sich wie folgt: Gartensteine sind nur für den Garteneinsatz und ausschließlich für begehbare Bereiche!! Die Belastung wird mit max. 1 KN/m² angenommen. Insgesamt unterscheidet man bis zu 7 sogenannte Lastfälle. Hier soll nur noch auf den Lastfall eingegangen werden, der sich für den Bereich der Pkw-Befahrung erstreckt. Die Belastung wird da angenommen mit bis 5 KN/m². Der höchste Lastfall genügt den Anforderungen der Deutschen Bahn AG für Bahnböschungen. (Wer sich näher informieren möchte wird das Technische Handbuch als pdf-file der Fa. KANN auf ihrer Homepage unter downloads sehr interessant finden! Entschuldigung, aber eBay läßt keine Links zu Seiten außerhalb von eBay zu!!!)

4. Die Nachbarrechtsgesetze der Länder schreiben nun explizit allen vor, die Nachbarn von jeglichem überlaufenden Wasser durch geeignete bauliche Einrichtungen freizuhalten. Ferner sind Bodenabschwemmungen von höher liegenden Grundstücken auszuschließen. Hier ist bei leicht abfallenden Grundstücken im Gartenbereich der klassische Einsatz der Gartensteine. Gleichzeitig hat man den Vorteil das eigene Grundstück eben und nutzbar zu gestalten. Auch Hochbeete lassen sich gut mit diesen Fertigteilen einfassen. Zur Not sind diese Betonwerkteile auch in Eigenleistung ohne Maschineneinsatz bewältigbar. Diese Betonwaren gibt es bei fast allen Betonwerken und Baumärkten in unterschiedlichen Ausführungen preiswert zu kaufen.

(Photo: Gartensteine zum Höhenausgleich zu Nachbarn 40'er bis 80'er, juleundingo)

5. Kritischer ist jedoch der Fall der Befestigung von Zu-, Einfahrten und Stellplätzen. Hier kommt neben dem schon erwähnten Nachbarschaftsrecht auch noch die statische Last zum Tragen. Bei einer i.d.R. stattfindenden Pkw-Nutzung der zu befestigenden Fläche spricht die Norm vom einem sogenannten Lastfall mit 5 KN/m² Last. Diese Last des Pkw kann von Mauerwinkeln nicht ausgehalten werden. Sie haben hierfür keine Zulassung und sind nur für begehbare Bereiche vorzusehen. Daher sind an diesen Stellen L-Steine einzuplanen. Diese Betonfertigteile sind baustahlarmiert und je nach Hersteller in unterschiedlichen Designs in Höhenabstufungen von 55 cm über 80 cm, 105 cm, 130 cm usw. erhältlich. Ohne Maschineneinsatz sind diese Fertigteile nicht zu bewältigen, da der laufende Meter von 55cm-L-Steinen ca. 240 kg und von 155cm-L-Steinen ca. 650 kg wiegt.

                                                                      

(Photos: Stellplatz- und Terrassenbefestigung mit 55'er bis 80'er-L-Steinen, juleundingo)

Aber bitte spart trotz aller Schwierigkeiten nicht am falschen Ende und macht Euch mit Freude und Spaß an die Gestaltung Eurer Freiflächen! Es lohnt sich - es ist ja für Euch ....

 

Euer Ingo

Unsere Ratgeber und Testberichte auf einem Blick:

1.     Hausapotheke

Nasic Nasenspray - befreit die Nase und heilt! Testbericht

Fenistil® Gel - Ein tolles Mittel Testbericht

Traumeel von Heel Testbericht

Traumeel von Heel - Salbe Testbericht

Bepanthen Augen+Nasensalbe, 10g! Aber bitte von ROCHE! Testbericht

Bepanthen-Heilsalbe immer gut! Aber bitte von Roche! Testbericht

Perenterol forte Kapseln Testbericht

Schwer gezecht? - Vomex A hilft! Testbericht

Betrunken, Karrusselfahren? Nicht mit Vomex A!

2.     eBay-Allgemein

Vorsicht bei Abgabe negativer / neutraler Bewertungen!!

Wichtig für Ratgeberautoren!

Rücktritt vom Sofortkauf im eBay-shop?

eBay-Entfernungsangaben: Aber Vorsicht!

eBay-Aufreger: Neue Themenwelt!?

Bewertung von Ratgebern/Testberichten!

eBay-Passwort: Kein Schutz!

eBays Neue Suche: So ein Mist!!

Probleme bei Testberichtbewertungen endlich behoben!!!!

Versandkostenrabatt

NEIN-Button, wie er zählt, und schafft ihn endlich ab!!

Preisvorschläge / unterlegene Bieter / Geld sparen

3.     Hobby/Sonstiges

Der Fischer Weltalmanach 2008 Testbericht

BWL Der Schwinn! Ein Super-Buch! Testbericht

Preisvergleich bei IKEA

Original o. Replikat?

Mineralien sammeln: Fälschungen / Onlinekauf / Sammlung

Edel-, Halbedel- oder Schmuckstein?

Internetgeschäfte und Service, geht das?

4.     Zaunbau, Hoch- und Tiefbau

ZAUNBAU: Beteiligung und Rechtliches

ZAUNBAU: Gittermattenzäune

Dampfsperren gut abdichten mit SIGA-Produkten!

L-Steine oder Mauerwinkel

Sandkasten für größere Kinder - toll!

 

Vielen Dank für eine faire Bewertung

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden