Kuschelzeit: weiche Strick-Pullis für den Baby-Bauch

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Kuschelzeit: weiche Strick-Pullis für den Baby-Bauch online kaufen

Schwangerschaft und Strickmode - eine gute Kombination

Ein Baby zu erwarten ist ein großer Segen, eine riesige Freude und eine große Veränderung. Gerade die Schwangerschaft ist für viele Frauen eine wundervolle Erfahrung voller schöner Momente und freudiger Erwartungen. Wie gut, dass die Zeiten langweiliger Schwangerschaftsmode vorbei sind. Mittlerweile hat sich die Modewelt dem Problem der fehlenden Auswahlmöglichkeiten an Mode für Schwangere angenommen und mit den Jahren eine große Bandbreite an Umstandsmode hervorgebracht, die sich sehen lassen kann. Für nahezu jeden Anlass erhalten Sie heute modische Bekleidung, die Ihren schönen Baby-Bauch umschmeicheln und toll aussehen.
Auch Strickmode ist mittlerweile für Schwangere erhältlich und die weichen Pullover halten Sie und ihren Baby-Bauch warm und lassen Sie trotz aller Gemütlichkeit elegant und modebewusst erscheinen. Was Sie beim Kauf von Strickpullovern wissen sollten, können Sie im folgenden Ratgeber lesen. Lernen Sie, hochwertige Strick-Qualitäten zu erkennen und was Sie als Schwangere bei der Auswahl an Materialien und Schnitten beachten sollten.

Welche Größen passen in der Schwangerschaft?

Wichtig vor dem Kauf von Umstandsmode, wie beispielsweise von kuscheligen Strick-Pullis, ist die Kenntnis über die Verhältnisse von Konfektionsgrößen während der Schwangerschaft. Viele Frauen stehen diesem Problem zu Beginn einer Schwangerschaft ratlos gegenüber, dabei ist es gar nicht so kompliziert, wie es erscheint. In den ersten drei Schwangerschaftsmonaten ist es grundsätzlich entspannt. Hier werden Ihnen in der Regel Ihre üblichen Lieblingskleidungsstücke weiterhin passen, auch wenn Sie hier oder da bei einer Hose einen Knopf offen lassen müssen oder den Gürtel weglassen können. Ab dem dritten Monat sollten Sie sich allerdings zu Umstandsmode greifen, denn die speziell für Schwangere entwickelte Mode ist bequem, drückt nicht und bringt dennoch alle modischen Freiheiten mit.
Die meisten Kleidungsstücke für Schwangere richten sich nach der Konfektionsgröße, die die werdende Mutter üblicherweise trägt. In der Regel haben die Hersteller bei der Produktion des Kleidungsstückes die anfallenden Mehrweiten und die nötige Elastizität schon einkalkuliert und die Kleidungsstücke können sogar "mitwachsen", dank eines hohen Anteils an Elastan. Sie sehen also, es gibt keinen Grund zur Beunruhigung, wenn Sie feststellen, dass der Bauch langsam größer wird. Für jeden Anlass finden sich die passenden Umstandsmodelle, und auch wenn Sie im Laufe der Schwangerschaft merken, dass Sie doch eine Konfektionsgröße mehr benötigen, finden Sie online eine große Auswahl an passenden Modellen.

Strick-Pullis für Schwangere - was bei den Materialien zu beachten ist

Strick-Pullis kleiden Sie im Handumdrehen ein, denn ein schöner Pullover gehört, auch in der Schwangerschaft, zu den Klassikern, in denen Sie sich wohlfühlen können und Modebewusstsein beweisen. Doch ist Strickpullover nicht gleich Strickpullover. Gerade bei Umstandsmode sollten Sie einige Punkte beachten und sich darüber informieren, welche Materialien für die Herstellung des Oberteils verwendet wurden. Strickmode wird in der Regel aus reiner Wolle produziert, in hochwertigen Qualitäten aus Kaschmir oder Alpaca-Wolle. Maschenware, wie Strickpullover, bringt von Natur aus eine gewisse Elastizität mit, was es, besonders in den mittleren Schwangerschaftsmonaten, ermöglicht, reguläre Strickware einzukaufen.

Polyacryl und Elasthan bei Schwangerschaftspullis

Wenn ihr Baby-Bauch allerdings schon erheblich größer ist und Sie in keines der üblichen Strickoberteile mehr passen oder sich darin eingeengt fühlen, greifen Sie zum Strick-Pulli aus dem Sortiment der Umstandsmode. Die Modelle für Schwangere sollten nun einen gewissen Anteil an elastischen Chemiefasern aufweisen, in den meisten Fällen wird hier Polyacryl verwendet und mit einem Anteil Elastan kombiniert. Der Anteil an Elastikfasern sorgt dafür, dass Ihr Bauch größer werden kann, ohne dass Ihnen der Pulli schnell zu eng ist.

Spezielle Strickpullover aus reiner Wolle für Schwangere

Wer keinerlei Synthetikfasern tragen möchte, findet oft auch Strickpullover aus reiner Wolle, die speziell für Schwangere hergestellt werden. Hier wird die Mehrweite für den Baby-Bauch schon beim Strickprozess einkalkuliert, sodass Ihr Bauch Platz findet. Hier gilt es allerdings mitunter zu beachten, dass diese Pullis nur in einigen Schwangerschaftsmonaten getragen werden können. Beachten Sie hierzu entsprechende Hinweise des Händlers oder Verkäufers.

Schnittgestaltung bei Strick-Pullis - Schmeicheln Sie Ihrem Baby-Bauch!

Schwangerschaftsmode bringt eine große Auswahl an Schnitten und Modellgestaltungen mit. Sie haben bei Umstandsmode dieselbe Wahlfreiheit, die Sie auch aus dem Bereich der Freizeitbekleidung kennen. Die Modebranche hat so viele verschiedene Modellarten auf dem Markt entwickelt, sodass Sie als Schwangere selbst entscheiden können, zu welchem Teil Sie aus welchem Grunde greifen.

Elastische Strickpullover

Wenn Sie Ihren Bauch gerne präsentieren, werden Sie Ihre wahre Freude an elastischen Strickpullovern haben, die sich um Ihren Bauch schmiegen und die Schönheit Ihres Baby-Bauches schmeichelhaft unterstreichen. Besonders Rollkragenpullover erfreuen sich in diesem Bereich großer Beliebtheit, da sie elegant wirken, warmhalten und bequem sind. Aber auch Rundhals- oder V-Ausschnitte werden bei enger anliegenden Schwangerschafts-Pullis gerne eingesetzt, sodass Sie eine Bluse oder ein T-Shirt darunter tragen können und somit völlige Freiheit beim Styling Ihres Outfits haben.

Pullis in Trapez- oder A-Linienführung

Wenn Sie allerdings Ihren Bauch etwas kaschieren möchten oder es lieber haben, wenn Ihre Kleidung weit und bequem ist, dann greifen Sie im besten Falle zu weit gestrickten Pullis in Trapez- oder A-Linienführung. Gerne werden diese Modelle auch in einer Überlänge produziert, die einerseits ermöglicht, das Kleidungsstück über die gesamte Zeit der Schwangerschaft hinweg zu tragen und andererseits dafür sorgt, dass Sie auch hochschwanger noch modisch und gut gekleidet auftreten. Einige dieser Modelle weisen Abnäher oder Bänder im Brustbereich auf. Das hilft Ihnen zusätzlich, ihren Körper trotz der Schwangerschaft zu definieren und zu betonen, was Sie persönlich betonen möchten.

Grundsätzlich ist also wichtig, worin Sie selbst sich wirklich wohl und komfortabel fühlen. Gerade im Internet finden Sie eine so große Auswahl an Schwangerschafts-Pullis, dass Sie ganz in Ruhe wählen können, welche Modelle Ihnen zusagen. Wenn Sie sich dessen allerdings noch nicht sicher sind, spricht nichts dagegen, sich verschiedene Pulli-Modelle liefern zu lassen. So können Sie Zuhause ganz in Ruhe ausprobieren, welcher Pullover für Sie bequem ist und in welchen Modellen Sie sich sicher und wohlfühlen. Bequemlichkeit ist während der Schwangerschaft ein wichtiger Aspekt und die große Auswahl an Designs und Farben sorgt dafür, dass bequem auch modisch sein kann.

Von klassisch bis kunterbunt - Designs und Farben bei Strick-Pullis für Schwangere

Dass Schwangerschaftsmode keine langweiligen XXL-Teile sein müssen, beweist die Vielzahl an Farben, Designs und Mustern, die bei Umstandsmode mittlerweile zu haben ist. Während einige Schwangere gedeckte und klassische Farben bevorzugen, suchen sich andere gezielt farbenfrohe Modelle heraus. Von knalligen Trendfarben bis hin zu aktuellen Printmotiven ist alles dabei. Den Möglichkeiten sind also fast keine Grenzen gesetzt und Sie können selbst ganz frei entscheiden, was Ihnen gefällt. Zu beachten ist lediglich, dass Sie sich darüber informieren, wie die Kleidungsstücke gefärbt oder bedruckt wurden. Da viele Bestandteile chemischer Inhaltsstoffe, die in der Textilveredelung verwendet werden, über die Haut aufgenommen werden können, achten Sie darauf, dass Sie Farben und Prints einkaufen, die in qualitativ hochwertiger Weise produziert wurden.
Sicherheitshalber sollten Sie als Schwangere deshalb jedes neue Kleidungsstück, das Sie erwerben, vor dem ersten Tragen waschen. Auch bei der Pflege Ihrer neuen Strick-Pullis sollten Sie einige Punkte beachten und sich darüber informieren, welche Waschmittel in der Schwangerschaft unbedenklich sind.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden