Kuscheltage auf Schloss Vietgest

Aufrufe 22 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Gerade von o.g. "Schloss" zurückgekommen,muss ich auch sagen, daß da wirklich so manches im Argen liegt,vor allem, wenn man sich die Beschreibung des Versteigerers Suite No3 ansieht und durchliest.Die Zimmer sind recht verschieden, wir bekamen nach Protest eines in der 1. Etage - relativ groß und sauber, Gardinen und Lampen recht hübsch, der Rest irgendwie merkwürdig, tatsächlich zwischen DDR und IKEA.Das Personal ist wirklich nett und höflich, trotzdem ist in dem ganzen Laden eine merkwürdige Atmosphäre, man fühlt sich nicht wohl.Verstärkt wurde das "Nichtwohlfühlen" dann beim abendlichen "Gourmet-3-Gang-Menü",das wir als ausgesprochen schlecht empfunden haben,und zwar so schlecht, daß wir auf das Essen am 2. Abend verzichtet haben.Das Frühstück war kein highlight, aber gegen das Abendmenü geradezu super.Wir werden mit Sicherheit nicht noch einmal dorthin fahren, zumal auch Vietgest,Lalendorf und die anderen Orte in der Nähe im Winter absolut nichts hergeben und man auf die nicht stattfindende Unterhaltung an der "Hotelbar" angewiesen ist - dort waren wir um 21.00 Uhr die letzten Gäste.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden