Kunststoffe zerspanen - hier gibt es Tipps!

Aufrufe 22 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hallo ebayer,

dieser Ratgeber richtet sich an diejenigen, die Tipps für die maschinelle, spanende Bearbeitung von Kunststoffen suchen.

Grundsätzlich gilt, dass sich für diese Art der Bearbeitung lediglich harte und feste Kunststoffe eignen. Nun hat mancher schon einmal die Erfahrung machen müssen, dass ihm der Werkstoff bei der Bearbeitung fast geschmolzen ist. Das liegt an der geringen Wärmeleitfähigkeit von Kunststoffen. Wenn wir also nicht dafür Sorge tragen, dass die Wärme mittels Kühlung »abtransportiert« wird, warnt das Material zunächst, in dem es weich wird, bevor es sich durch Verflüssigung gänzlich verabschiedet.

Bei Thermoplasten, wie z.B. PA = Polyqamid, PP = Polypropylen, POM = Polyoxymethylen sorgen wir mit Wasser oder geeignetem Öl für ausreichende Kühlung. Bei Duroplasten hingegen ist die Kühlung mit Druckluft sehr gut geeignet.

Da sich die Erhitzung der Werkstücke aus verschiedenen Faktoren, eben den Gesamtbedingungen, ergibt, ist es erforderlich, bestimmte Grundregeln zu berücksichtigen:

1) hohe Arbeitsgeschwindigkeit, z.B. Drehzahl beim Bohren, Schleifen, u.ä.

2) geringer Vorschub

3) besondere Schneidengeometrie (*)

Ein Tipp zum Bohren (*), wenn mit dem Standard-Spiralbohrer gebohrt werden soll (wer möchte schon für jeden Zweck das Sonderwerkzeug erwerben):

einfach die Hauptschneiden am Spiralbohrer »stumpfer« machen, in dem diese mit/an einem Schleifstein leicht abgezogen werden. Dann kann präzise gebohrt und zudem verhindert werden, dass sich das Werkstück beim Durchbohren am Bohrer »hochzieht«. Hier besteht ansonsten erhebliche Verletzungsgefahr.

Senkungen, z.B. 90° für Senkkopfschrauben, können, nach meiner eigenen Erfahrung, am besten mit Querlochsenkern angefertigt werden.

Dünne Platten aus z.B. Polystyrol können wie Glas »geritzt« und dann über einer Kante gebrochen werden.

Ich freue mich, wenn dir dieser Ratgeber hilfreich ist.

Gruß

Jojo

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden