Kultprodukt: YSL Touche Eclat

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Kultprodukt: YSL Touche Eclat

Es ist das Produkt, auf das Millionen Frauen schwören, wenn es darum geht, im Handumdrehen den Teint und besonders die Partie um die Augen strahlen zu lassen. Der Touche Eclat von Yves Saint Laurent ist längst zum Kult avanciert und ist aus der gut sortierten Kosmetiktasche oder dem heimischen Schminktisch nicht mehr wegzudenken. Wir erklären Ihnen, warum der Zauberstift so begehrt ist.

 

Die Geschichte hinter der kleinen Geheimwaffe der Visagisten

1992 gelang den Make-up-Profis von YSL ein wahrer Geniestreich. Der Touche Eclat erschien zum ersten Mal auf dem Markt und erfreute sich innerhalb kürzester Zeit großer Beliebtheit. Terry de Gunzburg heißt die Frau, der wir den kleinen Zauberstift zu verdanken haben. Da die Visagistin mit allen am Markt vorhandenen Abdeckstiften nicht zufrieden war, begann sie in Zusammenarbeit mit dem Beauty-Team von Yves Saint Laurent, einen ganz neuartigen Concealer zu entwerfen und ihre professionellen Erfahrungen aus der Branche mit einfließen zu lassen. So entstand der Touche Eclat. Ein schmaler Abdeckstift mit Pinselspitze, der aufgrund seines schmalen und leichten Designs ideal für unterwegs ist.

 

Der Touche Eclat – ein Erfolgsprodukt in 12 Nuancen

Dank seiner großen Popularität wurde der Abdeckstift und Highlighter stets weiter entwickelt. Nach und nach brachte YSL dann die ersten unterschiedlichen Nuancen auf den Markt. Heute sind es ganze 12 Farbvariationen, die beim Touche Eclat angeboten werden. 6 davon sind in Europa erhältlich. Warum nur 6? YSL prüft und analysiert seine Märkte gewissenhaft. So werden in Europa nur jene sechs Nuancen des Stiftes angeboten, die den Ansprüchen europäischer Kundinnen gerecht werden und deren Nachfrage entsprechend hoch ist. Die Töne nennen sich:

  • No. 1 – Rose Lumièr
  • No. 2 – Ivoire
  • No. 2,5 – Luminous Vanilla
  • No. 3 – Pêche Lumière
  • No. 5 – Luminous Honey
  • No. 6 – Luminous Amber

 

Die Anwendung – den Touche Eclat kinderleicht auftragen

Um das Produkt verwenden zu können, betätigen Sie zunächst den schwarzen Knopf am Ende des Stiftes. Bei Aktivierung des Knopfes ertönt jedes Mal ein Klicken, das signalisiert, dass die Flüssigkeit in die Pinselspitze gegeben wird. Wichtig ist: Der Touche Eclat wird stets über der Grundierung verwendet, um den aufhellenden Effekt zu verstärken. Anschließend tupfen Sie mit dem Pinsel etwas auf die Partie unter den Augen, in den Augeninnenwinkel oder auf das bewegliche Lid. Anschließend schminken Sie sich wie gewohnt. Auch, um zwischendurch den Teint aufzufrischen, ist der Touche Eclat ideal geeignet. Entdecken Sie Ihre Farbnuance bei eBay und bestellen Sie den kleinen Geheimtipp der Visagisten. Sie werden sehen, der Touche Eclat bringt Sie zum Strahlen!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden