eBay
  • WOW! Angebote
  • Jetzt shoppen

Kühlschrank Türanschlag ändern - bei jedem möglich!

Von Veröffentlicht von
Kühlschrank Türanschlag ändern - bei jedem möglich!
. Aufrufe . Kommentare Kommentar . 32 Leserwertungen
Kühlschrank mit scheinbar falschem Türanschlag gekauft? Stimmt nicht.
Bei Jedem handelsüblichen freistehenden, Unterbau- oder Einbaukühlschrank kann der Türanschlag problemlos geändert werden.
Alle Hersteller schlagen in der Basisversion die Tür entweder links oder rechts an, aber alle Bohrungen für einen Anschlag auf der anderen Seite sind entweder vorhanden und mit Blindstopfen verschlossen, oder zumindest angezeichnet.
Meist ist in der Aufbauanleitung vermerkt, wie der Anschlag geändert wird (aber wer liest die schon?)
Der Kühlschrank hat die Außentür und eine Klappe für das Gefriefach, die entweder nach unten oder oben aufgeht, oder, wie die Kühlschranktür, rechts oder links angeschlagen ist. In diesem Fall kann, bzw. muß auch die Gefrierfachtür gedreht werden.
Wenn Sie sich die Kühlschranktür genauer anschauen, werden Sie feststellen, das an beiden Seiten die Öffnungen für die Beschläge vorgesehen sind.
Jetzt muß lediglich die Tür vom Kühlschrank abgeschraubt werden, der Beschlag genau seitenverkehrt an der anderen Seite angebracht werden und die Tür ebenfalls an der anderen Seite angeschraubt werden.
Im Einzelfall ist dies von Hersteller zu Hersteller höchst unterschiedlich geregelt, aber für den Laien, wenn er mal genau hinschaut, problemlos umzubauen.
Weitere erkunden
Wählen Sie eine Vorlage aus

Zusätzliches Navigationsmenü