Küchengeräte für Ästheten: Design-Toaster

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Küchengeräte für Ästheten: Design-Toaster

Die Einrichtung einer Küche hat an Bedeutung gewonnen, und schönes Design hat den einstigen Funktionsraum in einen Wohnraum verwandelt. Dies beeinflusst auch die Gestaltung von Küchengeräten, die, offen aufgestellt, Blicke auf sich ziehen wie Kaffeemaschinen, Wasserkocher oder Toaster. Gerade bei Toastern überzeugen eine Reihe von Produkten mit anspruchsvollem Design und zeigen, dass perfekte Funktion sehr ästhetisch sein kann.

 

Welcher Toaster-Typ sind Sie? So finden Sie das passende Modell

Ein moderner Toaster ist ein spezialisierter Toaster. Er kann lange Scheiben Roggenbrot toasten, mehrere Scheiben Toastbrot oder auch Brötchen, Ciabatta und Baguette aufwärmen. Doch kaum ein Toaster kann alles gleich hervorragend. Mögen Sie vor allem Toastbrot, und alles andere toasten Sie nur gelegentlich, dann ist der klassische Zweischeibentoaster das richtige Modell für Sie. Es sei denn, Sie teilen Ihre Vorliebe mit anderen Familienmitgliedern und das auch noch gleichzeitig. In diesem Fall greifen Sie zu einem Vierscheibentoaster. Sie toasten gerne Roggenbrot für sich, und Ihr Lebenspartner mag die Brötchen schön kross und warm? Dann ist Ihr Modell der Langschlitztoaster mit Aufbackhilfe.

 

Der klassische Toaster für Zwei – formvollendet genießen

Kein Toaster schafft eine so gleichmäßige Bräunung wie der klassische Toaster für zwei Scheiben Toastbrot – außer dem Vierscheibentoaster, doch so viel Toast muss es ja nicht immer sein. Klassische Modelle sind lange ausgereift und es ist eine Frage des Geschmacks, zu welchem Toaster Sie greifen möchten. Bunte Streifen von Gourmetmaxx für die Pop-Art-Küche finden Sie bei eBay ebenso wie die Modelle im Retro-Design von DeLonghi. Russell Hobbs bietet in seiner Blue Line einen Toaster mit leuchtend blauer Front und in der Serie Salvador Dali chromglänzende Modelle mit roter Rose. Philips integriert die trendige LED-Beleuchtung in seine Top-Modelle, und Krups liefert den Klassiker in Weiß oder Schwarz in ansprechendem Design.

 

Langschlitztoaster – von klassisch elegant bis ausgefallen innovativ

Die Langschlitztoaster sind die jüngsten Toaster-Modelle auf dem Markt und ideal für alle Brotarten, die nicht das klassische Toastbrotformat haben. Sehr elegante Modelle bietet Braun an. Mit weißer oder schwarzer glänzender Oberfläche, gerader Linienführung und schön integrierten Funktionselementen ist er für alle modernen Küchen ein Gewinn. Die Langschlitz-Toaster von Phillips sind etwas runder und technischer im Design. Schön ist die matte Edelstahloptik beim Modell Advance. Spitzenreiter in Sachen Edelstahl ist WMF. Besitzen Sie bereits eine Kaffeemaschine oder einen Wasserkocher von WMF, ist dieser Toaster die perfekte Ergänzung. Sehr ungewöhnlich im Design ist der Toaster Glass Line von von Russell Hobbs. Mit satiniertem Glas in sanftem Türkis oder Schwarz als Front, besticht der Toaster mit einem eleganten Body aus Chrom. Eine Vorrichtung zum Aufwärmen von Brot und Brötchen besitzen sie alle, bei Braun und Philipps ist sie integriert.

 

Vier-Scheiben-Toaster – jede Menge heiße Scheiben

Wer viel toastet, braucht einen Toaster mit größerer Kapazität. Diese bieten die Vierscheibentoaster von DeLonghi. DeLonghi paart das aktuell sehr beliebte Retro-Design mit der Betonung technischer Funktionsteile. Sehr ansprechend und in Bronze, Weiß und Schwarz matt oder Schwarz glänzend zu haben. Ebenfalls ansprechend ist der Look der Mehrscheibentoaster von Russell Hobbs und Klarstein.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden