Kriterien für einen gut erhaltenen Pelzmantel

Aufrufe 25 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
 

Besuchen Sie unseren Shop

          

Unsere Tipps:

Worauf Sie bei der Auswahl eines Nerz - Zobel oder Fuchsmantels achten sollten.

Sicherlich eines der wichtigsten Kriterien eines gut erhaltenen Zobel - Nerz - oder Fuchsmantels ist der Zustand der Kanten. Besonders wichtig sind die Kanten auf er Innenseite des Mantels, sowie die unteren Ränder und der Kragen. Hieran erkennen Sie, ob der Mantel im Laufe der Zeit einer grösseren Beanspruchung ausgesetzt wurde oder ob es sich um ein Kleidungsstück für lediglich besondere Anlässe gehandelt hat.

Weiterhin sollten Sie auch auf das Leder des Mantels achten. Dieses sollte mit dem Fell zusammen leicht zu biegen und nicht verhärtet sein.

Auch dem Innenfutter sollte Beachtung geschenkt werden. Dieses sollte weder zerrissen, noch fleckig oder gar geruchsintensiv sein.

Bei dem Fell selber sollten keine abgeriebenen Stellen oder gar Löcher vorkommen.
Sollte das Fell klebrig sein und zu sehr glänzen, können Sie diesen reinigen lassen. Hierfür gibt es spezielle Anbieter, da hierfür ein besonderes Verfahren angewendet wird. Suchen Sie im Internet unter "Pelzreinigung".
Sollte der Schnitt nicht mehr aktuell sein, läßt sich ein älteres Stück auch gut umarbeiten. Bei einfachen Arbeiten, wie beispielsweise der Ärmelverkürzung, kann dieses auch ein guter Schneider durchführen. Für eine komplette Umarbeitung benötigen Sie einen Kürschner.

Wir hoffen Ihnen geholfen haben zu können und würden uns sehr über eine gute Wertung freuen.

 

Übersicht unserer Schmuck und Pelzmäntel: Luxusnachlässe

Besuchen Sie unseren Shop

                                                                          

Mit den besten Grüßen,

Seconddiamonds

 

 

 

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden