Kreuzwege (Eva Klingler)

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Ein badischer Krimi (2)

Maren Mainhardt ist eigentlich Ahnenforscherin. Sie sucht aber nicht nur nach den Urahnen ihrer Kunden sondern auch nach Mörderinnen oder Mördern - das heißt sie ist Freizeit-Detektivin.

Die Geschichte spielt in Karlsruhe und Speyer und wer diese beiden Städte kennt, wird Plätze, Straßen, Kneipen und charakteristische Typen dieser Regionen wiedererkennen.

In <Kreuzwege> geht es um den Mord an einer ehemaligen Nonne. Erdrosselt im Tullabad, einem ehrwürdigen Karlsruher Hallenbad. Maren Mainhardt entdeckt Spuren, die in die benachbarte Pfalz nach Germersheim und Speyer führen.

Die Autorin entwickelt eine spannende und in sich logische und stimmige Geschichte an deren Ende der Mörder (oder die Mörderin) gefasst wird. Wer den Krimi ausgelesen hat, konnte interessante charaktervolle Figuren kennen lernen und hat darüber hinaus noch eine Menge über die Tradition der Jakobspilger und den Jakobsweg erfahren. Ein leicht zu lesender Krimi ohne brutale Szenen und wilde Schießereien - dafür aber schwungvoll geschrieben und wie bereits erwähnt mit viel Lokalkolorit.
(aus Amazon)

Lesedatum: 17.01.2008

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden