Kreis-Obersegment-Stempel, Handbuch von Dieter Sejak

Aufrufe 20 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Kreis-Obersegment-Stempel, Handbuch von Dieter Sejak

Das sehr umfangreiche Werk listet alle bis zur Drucklegeung bekannten Stempel dieser besonderen Gruppe (ca. 3000) über die gesamte Laufzeit (1884-1944) auf.

Im Ortsregister werden jeweils die Früh- und Spätdaten aufgeführt und im Anschluss folgt eine Aufteilung der einzelnen Orte nach ihrer OPD-Zugehörigkeit.
Die Möglichkeiten die diese Stempelgruppe dem Sammler bietet ist schier unerschöpflich. Alle bekannten Stempel komplett zusammenzutragen, das wird wohl keinem möglich sein. Dennoch, man kann sich begrenzen z.B. auf eine bestimmte OPD (Ober-Post-Direktion), oder auf die Stempel die Kleinbuchstaben enthalten oder man kann diese Stempel nur auf bestimmten Markenausgaben sammeln. Besonders reizvoll ist die Variante, ausländische Markenausgaben mit den deutschen Gr.V Stempeln zu sammeln, allerdings nicht ganz einfach da solche Stücke rar und auch gesucht sind.
Bei diesen Stempeln handelt es sich, in der Regel, nicht um Raritäten, dennoch, Massenware sind sie nicht, vor allem die frühen Stempelabschläge aus dem Jahre 1884 oder Abschläge auf der Markenausgaben der Inflation sind gesucht. Entwertungen mit dieser Stempelgruppe aus der Zeit des III.Reichs kann man als selten bezeichnen, erst recht wenn es sich um komplette Belege handelt. Es gibt sie in diesem Zeitraum nur von wenigen Orten, machen Sie sich auf die Suche!
Eine Bewertung der einzelnen Typen wurde nach Markenausgaben für Briefstücke und Briefe  vorgenommen.
Bassierend auf dieses Buch hat das Sammeln bzw. die Suche, welche man schon fast als Jagd bezeichnen kann, nach KOS Stempeln in der letzten Jahren stark zugenommen, auch die Forschung danach ist noch lange nicht abgeschlossen, fast täglich werden neue Früh- und Spätdaten gemeldet.

Das Buch ist qualitativ äußerst hochwertig hergestellt, Fadenheftung, Format DIN A4, 285 Seiten, durchweg farbig und mit über 500 Abbildungen versehen.

Das Vorwort, wie auch die Einleitung sind zusätzlich in englischer Sprache verfasst.

Folgende Preise hat das Handbuch bisher auf Philatelistischen Ausstellungen gewonnen:
  • Im Mai 2004 wurde das Handbuch als Literatur Exponat bei der Landesverbandsausstellung Südwest in Nürtingen im Rang II mit Internationaler Beteiligung zum ersten mal ausgestellt. Das Handbuch erhielt die Goldmedaille mit insgesamt 87 Wertungspunkten.
  • Im Juni 2005 wurde das Handbuch als Literatur Exponat bei der NAPOSTA in Hannover im Rang I mit Internationaler Beteiligung in der höchsten Klasse präsentiert. Hier wurde das Handbuch mit 80 Punkten und bekam somit eine Groß-Vermeil Medaille verliehen.
Preis für Mitglieder der Arge Krone/Adler -  Germania - Infla Berlin
63,- Euro + Versand

Preis für Nichtmitglieder
78,- Euro + Versand

Bestellungen werden entgegengenommen von:
Manfred Wiegand, Max-Born-Ring 31, 37077 Göttingen,
Telefon: 05 51 – 37 90 98
E-Mail: wiegand.manfred@web.de
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden