Krealkalyn

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

1. Was ist es, und wo kommt es her ?

Kre-Alkalyn ist ein "gepuffertes Creatin", das sich nicht zu Creatinin umwandelt vor dem erreichen des Skelettmuskelgewebes. Kre-Alkalyn ist eine Ernährungsergänzung, die in der Puder-Form kommt. Es wird in lila farbige Dragees paketiert sind, das oral eingenommen wird.

Kre-Alkalyn wird durch All American Pharmaceutical Corporation hergestellt und eingeschrieben unter dem USA-Patent 6,399,661.

2. Was tut es, und welche wissenschaftliche Studien sagen aus, um das zu wiederlegen ?

Alle Daten sind bis heute anekdotisch. Keine klinischen Proben sind mit Kre-Alkalyn durchgeführt worden.

Wie man annimmt, hat Kre-Alkalyn die Vorteile von normalen Creatine ohne die verbundenen Nebenwirkungen des Creatine Monohydrat-Gebrauchs. Die Wirkung und Sicherheit des Creatine Monohydrats werden wohl in der wissenschaftlichen Literatur bewissen, und folglich wie man glaubt, hat Kre-Alkalyn dieselben ergogenic Eigenschaften.

Hersteller-Produktinformationen stellten fest, daß Kre-Alkalyn an einem höheren PH Niveau bearbeitet wird als normales Creatine Monohydrat. Man nimmt an, daß die Konvertierung von Creatine zu Creatinin eine Funktion des PH Niveaus ist, und daß die Konvertierung von Creatine ins Abfallprodukt Creatinine durch die PH Niveau-Manipulation während des Fertigungsverfahrens aufgehalten werden kann.

Das Verlangsamen oder das stoppen der Konvertierung von Creatine zu Creatinin können dem Körper helfen, mehr Creatine zu absorbieren, so daß man für die vorteilhaften Ergebnisse die erforderlichen Dosierungen senken kann. Das kann für den Verbraucher billiger werden, da weniger Creatine für dieselben Ergebnisse erforderlich sind.

Anekdotische Beweise für Kre-Alkalyn sind größtenteils positiv gewesen. Viele Benutzer melden eine Abnahme in der Wasserretention und der Beseitigung des berüchtigten "Creatine Bloat." Viele Benutzer melden auch sofortige Ergebnisse und die Beseitigung der "Ladephase" wie bei herkömmlichen Creatine Monohydrat normalerweise der Fall ist.

3. Wer braucht es, und wie sind die Symptome bei einem Mangel ?

Jeder kann aus der Kre-Alkalyn Ergänzung einen Nutzen ziehen.
Athleten können aus dem erhöhten Immunsystem Funktionen ein vergrößertes Muskelwachstum und einen funktionellen Kraftaufbau einen Nutzen ziehen, die vom Creatine Gebrauch her kommen.
Ältere können auch, aus der Creatine Einahme einen Nutzen ziehen, denn Creatine kann helfen, das Muskelgewebe aufrechtzuerhalten. Das Muskelgewebe schützt die Knochen vor Stress und Brüchen. Creatine kann so folglich helfen, das Muskelgewebe zu schützen, dadurch werden indirekt die Knochen geschützt.
Es gibt keine Zeichen bei einem Mangel.

4. Wie viel sollte genommen werden ? Gibt es irgendwelche Nebenwirkungen ?

Halten sie sich ausschließlich an die Einahmeempfehlungen auf dem Etikett.
Keine klinischen Proben sind mit Kre-Alkalyn durchgeführt worden, und deshalb sind keine Nebenwirkungen bekannt. Keine Nebenwirkungen sind von anekdotischen Beweisen zur Kenntnis genommen worden.
Diese Seite wird aktualisiert, sobald die Forschungen, über Kre-Alkalyn veröffentlicht werden.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden