Kränze, Girlanden & Pflanzen für ein besinnliches Weihnachtsfest

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
eBay-Einkaufsleitfaden: Kränze, Girlanden & Pflanzen für ein besinnliches Weihnachtsfest

Mit Kränzen, Girlanden und Pflanzen Weihnachtsstimmung aufkommen lassen

Eine stimmungsvolle Dekoration gehört zu einem tollen Weihnachtsfest einfach dazu. Wenn es draußen so richtig kalt ist und die Tage kürzer werden, helfen helle Lichter und Kerzen dabei, eine angenehme Atmosphäre zu erzeugen. Zudem sind die vielen bunten Lichter nicht nur für Kinder eine große Freude: Girlanden, Kränze und Pflanzen versetzen viele in eine weihnachtliche Stimmung und es macht einfach Spaß, die eigenen vier Wände zu dekorieren. Wenn Sie auf der Suche nach weihnachtlichem Dekorationsmaterial sind, stoßen Sie bei eBay auf attraktive Angebote. Dank der großen Auswahl gibt es für so ziemlich jeden Geschmack etwas Passendes und Sie wählen bequem aus, was Ihnen am besten gefällt. Dabei haben Sie die Wahl, ob Sie mit Kränzen und Pflanzen gezielt hübsche Akzente setzen oder zu Weihnachten das ganze Haus schmücken möchten. In der Kategorie My little big victory bei eBay finden Sie tolle weihnachtliche Dekoration. Schauen Sie doch mal vorbei! 

Kränze für Weihnachten finden und eigene Ideen umsetzen

Kränze sind der absolute Klassiker bei der Weihnachtsdeko und kommen nie aus der Mode. Besonders schön sehen nach wie vor die Kränze aus dunkler Tanne aus. Diese Modelle machen nicht nur Lust auf die schönste Zeit des Jahres, sondern versprühen zugleich auch einen herrlich winterlichen Duft. Zu diesem Zweck sollten Sie bevorzugt auf Weihnachtskränze aus echter Tanne setzen. Die Kränze sind häufig in unterschiedlichen Größen erhältlich und lassen sich zudem noch individuell gestalten. So finden Sie für die Tür, die Fenster oder die Wände sicherlich die passende Dekoration. Wer gerne selbst kreativ ist, sollte sich nach Möglichkeit für Strohkränze entscheiden. Die Kränze sind schon für wenig Geld zu haben und können ganz den persönlichen Vorstellungen zusammengestellt werden. Mit Hilfe von Basteldraht und Tanne werden die Dekokränze umwickelt und anschließend mit funkelnden Dekorationselementen versehen. Hier dürfen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen und die Kränze so basteln, wie es Ihnen am besten gefällt. Sehr schön sehen Weihnachtskränze in den klassischen Weihnachtsfarben aus: Grün, Rot, Gold oder Silber sind in dieser Jahreszeit Farben, die stilvoll aussehen und sich ausgezeichnet kombinieren lassen. Wenn Sie eine moderne Dekoration bevorzugen, können Sie Ihren Kranz ebenfalls mit Christbaumkugeln, Schleifen und Girlanden in ausgefallenen Farben wie Pink, Lila, Orange oder Gelb schmücken. Bei der Weihnachtsdekoration gilt schließlich: Erlaubt ist, was gefällt und Sie in eine weihnachtliche Stimmung versetzt.

Kränze zur Weihnachtszeit richtig anbringen

Bei den Kränzen für Weihnachten gilt es zu beachten: Die Kränze für die Fenster sollten von beiden Seiten geschmückt sein, wohingegen Türkränze nur Schmuck auf einer Seite benötigen. Dies ist der Tatsache geschuldet, dass Kränze für die Tür von der Rückseite nicht zu sehen sind und daher nur vorne opulent verziert sein müssen. Für die Befestigung der Kränze sollten Sie lange Schleifenbänder verwenden. Bei den Bändern können Sie sich farblich an den Kränzen orientieren und so für ein harmonisches Gesamtbild sorgen. Mit einem kleinen Nagel ist die Dekoration schnell an der Wand befestigt und für die Fenster ist ein Metallhaken unter der Decke gut geeignet. Ein guter Tipp im Vorfeld: Wenn Sie Kränze mit einer Lichterkette aufhängen möchten, achten Sie darauf, dass eine Stromquelle in der Nähe ist. Ist dies nicht möglich, können Sie sich gegebenenfalls mit einer Verlängerungsschnur behelfen.

Adventskränze für stimmungsvolle Lichteffekte zu Weihnachten

An einem Adventskranz oder Adventsgesteck haben Sie von Ende November bis Weihnachten viel Freude. Die besinnlichen Kränze haben vier große Kerzen – und an jedem Adventssonntag wird eine Kerze entzündet. Je nach Vorliebe finden Sie diese Kränze in vielen verschiedenen Ausführungen. Als Tischgesteck sind Adventskränze ein effektvoller Blickfang und auch auf einem Kerzenständer lassen sie sich problemlos platzieren. In diesem Fall sollten Sie lediglich darauf achten, dass die Kränze nicht zu dicht an Gardinen, Vorhängen oder leicht entzündlichen Gegenständen stehen. Wer wenig Platz hat, kann sich außerdem für einen hängenden Adventskranz entscheiden. Diese Modelle werden meistens mittels langer Bänder oder robuster Seile unter der Decke befestigt und schweben anschließend frei im Raum.

Mit tollen Girlanden die Wohnung festlich gestalten

Für eine gelungene Weihnachtsdekoration sind klassische Girlanden unerlässlich. Die langen Schmuckstücke sind herrlich vielseitig und in vielen unterschiedlichen Designs erhältlich. Dabei haben Sie die Wahl zwischen schlichten Tannengirlanden und auffälligen Modellen mit Beleuchtung. Schmale Girlanden aus Tanne sind sowohl für den Innen- als auch den Außenbereich bestens geeignet. Sie sind sehr robust und können in der Regel über mehrere Jahre verwendet werden. Zudem kommen diese Dekorationselemente oft an Treppen oder Geländern zum Einsatz und sorgen so für einen dezenten Blickfang. Mit einem dünnen Paketband oder einem Basteldraht können Girlanden darüber hinaus schnell und einfach angebracht werden, da sie sehr leicht sind. Wer es etwas ausgefallener mag, sollte sich allerdings für Girlanden mit Beleuchtung entscheiden. Diese Girlanden sind ein echtes Highlight für Ihre weihnachtliche Dekoration und ziehen sicherlich den einen oder anderen Blick auf sich. Achten Sie beim Kauf darauf, dass die Birnen ein warmes Licht haben, denn so kommt sicherlich Weihnachtsstimmung auf. Wenn Sie beleuchtete Girlanden im Außenbereich anbringen möchten, sollten diese natürlich ausdrücklich dafür geeignet sein.

Girlanden festlich schmücken: Was kann ich nutzen?

Wer seinen Weihnachtsgirlanden einen individuellen Look verleihen möchte, hat viele verschiedene Möglichkeiten. Am einfachsten lassen sich Strohsterne, Baumkugeln oder Zimtstangen und Orangenscheiben mit einer Heißklebepistole anbringen. Die praktischen Helfer sind einfach in der Handhabung und in wenigen Minuten einsatzbereit. So gehen Sie sicher, dass die Dekoration gut an den Girlanden befestigt ist und Sie haben in der Weihnachtszeit viel Freude an Ihrer Dekoration. Zudem haben Sie die Möglichkeit, Girlanden aus Tanne mit Lametta und Glitzerbändern zu verschönern. Die schmalen Ketten werden dafür einfach um die Girlanden gewickelt und haben einen tollen Effekt. Besonders gut sehen glitzernde Elemente aus, wenn sie zusammen mit Lichtern zum Einsatz kommen. Das Licht der Lichterketten bricht sich ganz zauberhaft in den Glitzersteinchen oder der Legierung der Girlanden und taucht Ihr Zuhause in eine festliche Atmosphäre. Adventskränze, Girlanden und Lichterketten sind daher für Ihre Weihnachtsdekoration unverzichtbare Elemente.

Welche Pflanzen sind für Weihnachtszeit gut geeignet?

Auch wenn der Winter und somit die Weihnachtszeit nicht die klassische Zeit für blühende Pflanzen sind, finden Sie viele Gewächse, mit denen Sie Ihre Wohnung stimmungsvoll dekorieren können. Dabei zählen allem voran Weihnachtssterne zu den beliebtesten Pflanzen für das Fest der Liebe. Weihnachtssterne sind Topfpflanzen, die in vielen unterschiedlichen Züchtungen verfügbar sind. Die Klassiker überzeugen dabei in einem tiefen Rot, das womöglich die beliebteste Weihnachtsfarbe ist. Außerdem finden Sie die Pflanzen in einem blassen Gelb oder Beige. Moderne Züchtungen in Blau oder Grün sind für die Weihnachtsdekoration ebenfalls gut geeignet. Suchen Sie sich einfach die Pflanzen aus, die Ihnen am besten gefallen und in Ihnen eine weihnachtliche Stimmung hervorrufen. Zu beachten ist aber: Weihnachtssterne sind nur für den Innenbereich geeignet. Wenn die Pflanzen Frost oder zu kalten Temperaturen ausgesetzt sind, verlieren Sie ihre Blätter und die schönen, satten Farben verschwinden. Aus diesem Grunde gilt es darauf zu achten, dass Weihnachtssterne in der Wohnung stets schön warm stehen und nicht zu viel Zugluft abbekommen. Wer die Pflanzen neben der Tür platzieren möchte, kann sich jedoch mit den sogenannten Zugluftstoppern behelfen. Notfalls greifen Sie auf einen noch einfacheren Trick zurück: Künstliche Weihnachtssterne. Diese sind häufig so lebensecht gestaltet, dass Sie den Unterschied erst auf den zweiten Blick bemerken. Wer zusätzliche Akzente setzen und den Pflanzen einen individuellen Look verleihen möchte, sollte darüber hinaus zu Glitzerspray greifen. Hier macht es keinen Unterschied, ob Sie sich für künstliche oder echte Pflanzen entscheiden: Für beide Varianten gibt es die passenden Sprays.

Effektpflanzen für eine weihnachtliche Dekoration: Rose von Jericho und Christrosen

Mit einer Rose von Jericho können Sie für den einen oder anderen Hingucker sorgen. Diese Pflanze ist auf den ersten Blick sehr unscheinbar und ähnelt dem klassischen Gras. In einem kleinen Übertopf hält sich die Rose mehrere Monate und braucht nur wenig Pflege. Wenn die Blätter allerdings mit Wasser in Berührung kommen, entfalten Sie Ihre tolle Farbe und erblühen kurzzeitig. Wer bei einem Adventsgesteck ein tolles Highlight setzen möchte, ist mit der Rose von Jericho daher bestens beraten. Nicht zuletzt können Sie sich für eine edle Christrose entscheiden und so einer alten Weihnachtsgeschichte folgen. In der Vergangenheit haben die Menschen zur Weihnachtszeit zwölf Christrosen in eine Vase gestellt und auf diesem Wege versucht, das Wetter nach Weihnachten vorherzusagen. Dafür wurden die Pflanzen gut gepflegt, damit sie sich nach dem Fest öffneten. Blieben die Christrosen verschlossen, bedeutete dies, dass es bis zum neuen Jahr kein gutes Wetter geben würde. Selbst wenn Sie diesem traditionellen Brauch nicht nacheifern möchten, sind Christrosen in der Weihnachtszeit sehr beliebt. Die Rose ist eine der wenigen Blühpflanzen, die im Winter in voller Pracht erstrahlen, und verzaubert Ihr Zuhause mit ihren bunten Farben.

Weitere festliche Deko-Tipps

Neben Kränzen, Girlanden und Pflanzen stehen Ihnen noch viele weitere Dekorationsgegenstände zur Verfügung, um für ein besinnliches Weihnachtsfest zu sorgen. Bunte Fensterbilder und Gestecke sind dabei ebenso beliebt wie selbst gebastelte Strohsterne oder duftendes Potpourri. Für welche Dekoration Sie sich an Weihnachten entscheiden wollen, bleibt in jedem Falle ganz Ihnen überlassen. Viele wünschen sich eine Weihnachtsdekoration, die sie noch aus Ihrer Kindheit kennen, da sie wunderbare Erinnerungen weckt. Manchmal lohnt es sich aber auch, etwas Neues zu versuchen, interessante Dekotipps zu nutzen und den eigenen Geschmack neu kennenzulernen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden