Kostenloser Versand

Aufrufe 28 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Was für Käufer interessant ist, kann bei Verkäufern Frust auslösen!

Wer Bücher oder CD´s kaufen will, der kann sich seit einiger Zeit freuen, denn bei diesen Produkten entfällt das Porto. So hat es eBay beschlossen und alle Verkäufer müssen sich notgedrungen daran halten.


Was des einen Freud, ist des anderen Leid.


Wer als Verkäufer ein Produkt für 1 Euro anbietet und ihn zu diesem Preis verkauft, hat nichts davon, im Gegenteil. Auf Verkäufer der oben genannten Produkte kommen noch Kosten für Versand und Verpackung hinzu.


Was kann er also machen, um das vorprogrammierte Verlustgeschäft, welches ihm von eBay aufgezwungen wird zu umgehen?


Als Verkäufer haben Sie das Recht NUR SELBSTABHOLUNG anzubieten. Als Alternative können Sie dann einen Versandzuschlag erheben. Dieser sollte allerdings, um Missverständnisse zu vermeiden in exakter Höhe angegeben sein. So erhalten Sie als Verkäufer, die Kosten für Versand und Verpackung von ihrem Käufer erstattet. Denn dieser hat die Wahl, die Ware bei Ihnen abzuholen oder eben mit Porto zugesendet zu bekommen.


Als Käufer empfehle ich Ihnen: bestehen Sie auf Ihr Recht, Ware, die Portofrei angeboten wird, auch wirklich ohne Porto zu erhalten. Später angegebene Portokosten, bzw. Drängen von Verkäufern auf Portoerstattung dürfen Sie NICHT nachgeben, wenn im Angebot 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden