„Kostenlosen Versand“

Aufrufe 366 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

In vielen Galerien lese ich bei den Versandkosten oft das Wort „Kostenlos“. Doch beim genauen durchlesen der Artikelbeschreibung wird man oftmals doch die tatsächlichen Versandkosten noch finden. Ist aber ein Angebot in ein paar Minuten beendet und die Zeit ist knapp überliest man häufig die teilweisen hohen Versandkosten. Das ist eine Unverschämtheit etwaige Käufer mit dieser Beschreibung in die Irre zu führen. Meist sind diese Versandkosten, die sich da in der Artikelbeschreibung verbergen nicht mal faire Kosten! Ebay sollte sich darum kümmern dass Angaben über angeblich „Kostenlosen Versand“ bei gleichzeitiger Angabe der Versandkosten gar nicht erst eingegeben werden dürften.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber