Kostenlos surfen und Geld verdienen mit dem FON Router

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Es kam mir erst etwas skeptisch vor, aber ich habe mir dann doch einen La Fonera Router zugelegt.
Diese speziellen WLAN-Router haben zwei Antennen. Eine Antenne sendet mein privates verschlüsseltes Signal aus und die andere agiert als HotSpot. Es können über diese zweite Antenne also andere Leute bei mir "mitsurfen". Da die beiden Systeme getrennt sind, kann da auch nichts sicherheitsmäßig passieren. Wenn eine Flasche Apfelsaft neben einer Flasche Wasser steht, entsteht ja auch keine Apfelschorle. so ist das auch hier - getrennte Systeme eben. Ausserdem sind an dieser Firma FON, auch Skype und Google beteiligt, also große Internetanbieter.

Die großen Vorteile dieses Systems sind:
1. Die Router sind supergünstig und kosten weniger als die Hälfte vergleichbarer normaler Router (weil der Hersteller was draufzahlt, damit möglichst viele Geräte aufgestellt werden)
2. Man kann als Mitglied (Mitgliedschaft kostenlos) an über 25.000 Hotspots in Deutschland und 250.000 weltweit, kostenlos surfen.
3. Nicht-Mitglieder die bei einem "mitsurfen" müssen dafür eine Gebühr bezahlen. Von diesen Einnahmen bekommt man 50% ab.

Ich persönlich habe eine Berufsschule auf der anderen Strassenseite gegenüber meiner Wohnung.
Da hole ich locker meine Flatratekosten wieder rein. Ich habe mir allerdings auch die La Fontenna gekauft, eine Antenne, die gleich Outdoorfähig ist und die man aufs Fensterbrett legen oder an die Wand schrauben kann. Damit sendet mein Router nun 5 mal so weit.

Wenn ich mir vorstelle, ich würde in einer Einkaufsstrasse wohnen oder ein Cafe oder Biergarten bei mir haben...

Jedenfalls kann ich Leute nicht verstehen, die sich normale WLAN-Router kaufen, wenn man bei diesen La Fonera Routern so viel mehr für die halben Kaufkosten bekommt.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden