Kosmetik für Kinder

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Erst mal vorweg:Kinder brauchen im Grunde keine Kosmetik,es sei den die Haut der Kinder ist sehr Trocken.Im falle meiner Tochter ist es so das sie Kleinkindneurodermitis hat,und schon die Suche nach einer "normalen Pflegecreme"wird zum Hindernislauf.Wir haben-ganz klar-wie andere Eltern vielleicht auch,erst mal zu Pflegemitteln für Babys und Kinder gegriffen.Bekannte Namen lass ich jetzt mal aus.Diese Pflegemittel aber wiederrum,ob nun Shampoo oder Creme,enthalten minimal Parfumstoffe,die die Haut eines Neurodermitiskind noch mehr belasten.

Auch bei Ölbädern(obwohl immer empfohlen)sind Parfumstoffe beigemischt.

Hautärzte verschreiben für offene Stellen Cortison(welches die Haut noch dünner werden lässt),aber was verwendet man für den Rest der Haut Z.B.als einfache Pflegecreme?

In diesem Fall waren wir Monatelang am forschen was unserer Tochter den Gut tut.Wobei mir meine Tochter und mein Geldbeutel leid tat.

Dazu kam auch noch,obwohl sie ein Ölbad nahm,blieb da immer noch das Shampoo,was logischerweise bei einem Wannenbad auch in Berührung mit der Haut kommt.

Etwas später habe ich aus Zufall in unserer Apotheke eine Pflegeserie entdeckt,die Für Neurodermitiker aber auch einfach nur für Leute mit empfindlicher Haut ist.

Die Firma heisstLouis Widmer ,es gibt Ölbäder,Shampoo ganz ohne Zusätze(Parfum),Tag und Nachtcremes,Duschgels,Pflegecremes,Sonnenschutzmittel,Kosmetika,alles was man braucht.

Man darf jetzt keine Wunder erwarten,aber wir benutzen es jetzt schon über ein Jahr,und ich muss sagen,meiner Tochter hilft es.Sie hat zwar ab und an noch offene Stellen,aber nicht mehr durch ihre Creme.Und die Anfälligkeit ist seltener geworden.

Also,wer damit Probleme hat,solte es mal ausprobieren(es gibt auch kleine Probiergrössen).Aber dies gibt es nur in Apotheken.

Viel Glück!

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden