Kosmetik-Geschenksets kreativ verpacken

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Kosmetik-Geschenksets kreativ verpacken

Warum werden Kosmetik- und Beautyprodukte so gern verschenkt?

Kosmetik- und Beauty-Artikel sind ein beliebtes Geschenk. Frauen benutzen regelmäßig eine Vielzahl von Kosmetik-Produkten. Aber auch Männer haben heutzutage vieles in ihrem Bad stehen. Und da die Produkte regelmäßig angewendet werden, müssen sie auch regelmäßig nachgekauft werden. Außerdem sind sie meist relativ teuer. Kein Wunder also, dass viele Menschen Kosmetikprodukte verschenken.

Die Frage was genau man schenken sollte, kann natürlich nicht pauschal beantwortet werden. Jeder Mensch ist anders, deshalb müssen Sie individuell überlegen, welche Produkte als Geschenk passen. Vielleicht haben Sie ja schon einmal ins Bad der zu beschenkenden Person geschaut und haben eine grobe Vorstellung, was diese Person an Kosmetikprodukten nutzt. Falls nicht, helfen Ihnen vielleicht ein paar Fakten über den Verbrauch von Kosmetikprodukten.

Einige Statistiken über den Konsum von Kosmetik- und Beauty-Produkten

Ein Viertel des Umsatzes in der Kosmetik- und Beauty-Industrie wird mit dekorativer Kosmetik wie Lippenstiften und Make-up, sowie Parfums erwirtschaftet. Die Hälfte der Frauen verwendet regelmäßig Lippenstift und zwei Fünftel legen regelmäßig Make-up auf. Was Männer betrifft, so nimmt deren Konsum von Kosmetikprodukten deutlich zu. Die Zeiten in denen ein Mann nur Rasierschaum und After-Shave nutzt, sind schon lange vorbei. Gerade was pflegende Kosmetik angeht, haben Herren im Vergleich zu den Frauen deutlich aufgeholt. Laut einer Studie nutzen mehr als 50% der Männer Handcremes und immerhin mehr als ein Drittel der Herren verwendet regelmäßig eine Hautcreme. Ansonsten nutzen Männer ebenso wie Frauen regelmäßig Parfums und Duschgels.

Viele Hersteller bieten fertig zusammengestellte Geschenk-Sets an. Aber natürlich können Sie sich auch ein eigenes Set zusammenstellen. Wenn wenig über die zu beschenkende Person bekannt ist, ist ein fertiges Geschenk-Set möglicherweise die bessere Wahl. Wenn Sie jedoch genau wissen, welche Produkte zum Geburtstagskind passen und kein Set finden, das ihren Ansprüchen genügt, dann stellen Sie es doch einfach selbst zusammen. Für beide Fälle gibt es bei eBay ein großes Sortiment, aus dem Sie wählen können.

Ein fertiges Geschenk-Set kreativ verpacken

Damit nicht der Eindruck entsteht, man hätte sich bei dem Geschenk keine Mühe gegeben lohnt es sich, bei der Verpackung kreativ zu werden. Sollte ihr Geschenk aus einem fertigen Set bestehen, ist es am einfachsten, dieses mit Geschenkpapier zu verpacken. Das zählt sicher nicht zu den kreativsten Verpackungen, aber man kann dennoch mit einigen Tricks nachhelfen.

Neben ausgefallenen Farben oder Mustern kann man zum Beispiel auch das Material variieren. Statt des üblichen Geschenkpapiers könnten Sie farbiges Krepppapier nehmen. Auch Zeitungspapier oder braunes Backpapier eignen sich, mit der passenden Verzierung versehen, für eine ansprechende und kreative Geschenkverpackung.

Wie kann ein Geschenk verziert werden

Ist das Geschenk erst einmal verpackt, gilt es, dieses schön zu verzieren. Beispielsweise eignet sich sogenannte Tortenspitze, das Papier auf welches man üblicherweise eine Torte stellt, um der schlichten Verpackung neuen Glanz zu verleihen und das Geschenk edel wirken zu lassen. Besonders gut passen einfarbiges Geschenkpapier oder farbiges Zeitungspapier zu einer Verzierung mit Tortenspitze.

Statt Tortenspitze können Sie natürlich auch andere Materialien zur Verzierung nehmen, wie Dekobänder aus Tüllspitze oder eine schöne Borte. Seien Sie kreativ und suchen sich das Passende aus der großen Selektion bei eBay heraus.

Mittels verschiedenfarbiger Geschenkbänder lässt sich auch eine Verzierung ihres Geschenks erreichen. Dazu schneiden Sie von jedem Band einmal den Längsumfang und einmal den Querumfang ihres Paketes ab. Nun nehmen Sie die Bänder, deren Länge dem Längsumfang des Paketes entspricht, und legen diese dicht nebeneinander längs um das Paket. Die Enden fixieren Sie auf der Unterseite mit durchsichtigem Klebeband. Die Bänder in Länge des Querumfangs weben Sie nun, um 90 Grad versetzt, auf der Oberseite in die anderen Bänder ein und fixieren auch diese auf der Rückseite des Pakets.

Statt des Geschenkpapiers können Sie ihr Geschenk aber auch mit einem schönen Stoff verpacken. Dazu schneiden Sie aus dem Stoff einen Streifen heraus, der mindestens so breit wie die Breite plus die die vierfache Höhe Ihres Geschenks ist. Der Streifen sollte so lang wie möglich sein, mindestens aber dreimal so lang wie das Geschenk. Dieses platzieren Sie nun längs ausgerichtet in der Mitte des Stoffstreifens und schlagen die kurzen Seiten um das Geschenk. Die langen Seiten drehen Sie nun ein und verknoten diese über dem Geschenk.

Wie in diesen Beispielen gezeigt, lässt sich viel mit einfachen Mitteln erreichen, die Sie günstig erwerben können. Für weitere Ideen, Geschenke kreativ zu verpacken, lohnt sich vielleicht der Kauf eines Buches für kreative Verpackungen.

Das selbst zusammengestellte Geschenk-Set kreativ verpacken

Für den Fall, dass das Kosmetik-Set nicht schon verpackt ist oder Sie mit der Verpackung unzufrieden sind, müssen die losen Teile des Geschenks zu einem Gesamtgeschenk arrangiert werden. Dazu gibt es mehrere Möglichkeiten, abhängig von der Größe und der Anzahl der im Set enthaltenen Produkte.

Wenn das Kosmetik-Geschenk-Set nur aus wenigen Teilen besteht, könnten Sie es in transparenter Folie verpacken. Dazu schneiden Sie aus einem stabilen Karton ein Stück heraus, sodass alle ihre Produkte darauf Platz finden. Gegebenenfalls fixieren Sie die Produkte mit etwas Kleber oder Klebefolie auf dem Karton. Aus der Folie schneiden Sie einen großen Bogen ab, der groß genug ist, dass bei mittig platziertem Geschenk und hochgeklappten Seiten noch mindestens 10 cm Platz über den Produkten übrig bleibt. Dann stellen Sie den Karton mit den Produkten auf die Mitte dieses Folienstückes. Richten Sie den Karton diagonal aus, klappen die zwei gegenüberliegenden Ecken der Folie nach oben und bilden so ein Dreieck. Nun raffen beziehungsweise rollen Sie links und rechts der beiden Ecken die Folie etwas zusammen und wickeln ein Geschenkband darum. Sollten die Öffnungen am Rand noch zu groß sein, können Sie diese mit einem Tacker zusammenheften. Zum Schluss ziehen Sie mit einem Messer oder einer Schere noch Locken in die Bänder.

Wenn die Geschenke auf einer runden beziehungsweise quadratischen Grundfläche angeordnet sind, können auch alle vier Seiten zusammen nach oben genommen und zu einem Wulst zusammengedrückt werden. Dann wie beschrieben mit Geschenkband verzieren.

Sollte das Geschenk-Set aus sehr vielen Einzelteilen bestehen ist die Verpackung mit transparenter Folie vermutlich ungeeignet. Denn die Folie gibt dem ganzen Geschenk wenig Halt und es besteht die Gefahr, dass einzelne Produkte umfallen und somit die professionelle Wirkung der Geschenkverpackung verloren geht. Eine Möglichkeit, die Produkte stilgerecht zu arrangieren, bietet ein Weidenkorb. Weidenkörbe gibt es in vielen Varianten, rechteckig oder rund, mit oder ohne Bügel, farbig oder natur-braun. Hier müssen Sie sich entscheiden, was Ihnen am besten gefällt. Denken Sie darüber nach, wie das Bad der beschenkten Person aussieht, vielleicht gibt es ja einen Korb, der besonders gut dort hinein passt. Zum Verpacken des Korbs nutzen Sie am besten wieder die transparente Folie.

Serviettentechnik und Decoupage -- Techniken zur kreativen Gestaltung der eigenen Verpackung

Für besonders kreative Menschen gibt es die Möglichkeit, ein eigenes Behältnis für das Geschenk-Set zu gestalten. Schachteln aus Pappe, Pappmaché oder Holz lassen sich auf vielfältige Weise verzieren und eignen sich so besonders für eine ansprechende, kreative Geschenkverpackung. Wichtig für die spätere Verzierung ist es, dass die Schachtel einfarbig und möglichst hell ist, sowie eine glatte Oberfläche besitzt.

Eine Möglichkeit, Ihre Schachtel oder Box schön zu verzieren, bietet die sogenannte Serviettentechnik. Bei dieser Technik sucht man sich eine oder mehrere schöne Servietten aus und entfernt die unteren Schichten, so dass nur die oberste Schicht mit den aufgedruckten Motiven übrig bleibt. Geeignet sind alle Arten von Papierservietten. Ist erst einmal die obere Motivschicht von den anderen Schichten getrennt, kann diese dann vorsichtig, vollständig oder in kleineren Teilen, mittels eines geeigneten Klebers, Serviettenkleber oder Acryllack, auf die Box geklebt werden. Wichtig ist, dass die Box vorher sauber und fettfrei ist. Sollte der Untergrund dunkel sein, ist es zu empfehlen, ihn vor dem Bekleben mit heller Acrylfarbe zu bemalen, sonst kommen die Motive kaum zur Geltung. Beim Bekleben wird erst der Untergrund mit Kleber bestrichen, dann das Serviettenmotiv aufgelegt und vorsichtig mit dem Pinsel von innen nach außen festgedrückt. Damit sich die Serviette später nicht löst, müssen alle Luftblasen mit dem Pinsel sanft ausgestrichen werden. Zum Abschluss wird die Serviettenschicht erneut mit einer Schicht Kleber bzw. Lack bestrichen.

Die Serviettentechnik ist jedoch nicht ganz einfach. Beim Aufkleben der Motive muss man sehr vorsichtig vorgehen, da das Serviettenpapier sehr empfindlich ist. Eine Alternative, bei der nicht ganz so viel Fingerspitzengefühl benötigt wird, ist die sogenannte Decoupage. Statt der oberen Schicht von Servietten verwendet man hier ein Spezialpapier, welches in der Handhabung etwas einfacher ist. Auch hier kann man entweder ganze Blätter oder das Papier in vielen kleinen Teilen verkleben. Die Anwendung ist dann wie bei der Serviettentechnik. Erst wird der Untergrund mit dem passenden Kleber beklebt, dann das Papier aufgelegt, dieses mit einem Pinsel angedrückt und am Ende alles erneut mit Kleber dünn überstrichen. Der Nachteil diesem Verfahren ist, dass die Papiere meist etwas teurer sind als die Papierservietten mit schönen Motiven.

Die kreative Verpackung eines Kosmetik-Sets ganz nach den eigenen Möglichkeiten

Kosmetik-Geschenk-Sets sind ein beliebtes Geschenk. Lassen Sie sich bei der Auswahl des Geschenks Zeit und denken Sie an die zu beschenkende Person, ihre Vorlieben in Bezug auf Kosmetik und Pflege. Um das Geschenk persönlicher wirken zu lassen und um zu zeigen, wie viel Mühe man sich gemacht hat, lohnt sich eine kreative Verpackung. Diese lässt sich leichter erreichen, als vielen Menschen bewusst ist. Wie genau Sie Ihre Verpackung gestalten wollen, welche Techniken und Materialien Sie nutzen wollen, entscheiden allein Sie. Lassen Sie sich auch hier genügend Zeit und schauen bei eBay etwas länger nach den passenden Materialien. So machen Sie dem Geburtstagskind sicher eine Freude.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber