Konfuzius und Luther... - ein gutes Gespann?

Aufrufe 91 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Naturgemäß kannte Konfuzius den Dr. Martin Luther nicht.
Doch hätte er der Aufforderung: " Luther richtig lesen!" wohl zugestimmt?

Aber ganz bestimmt!

Und den Halbgebildeten (Konfuzius nannte sie " gemein") hätte er geraten, sich vor dem Schwafeln erst einmal kundig zu machen, wieviele JÜDISCHE Neu-Testamentler es eigentlich gibt.  Pinchas Lapide dürfte nur der bekannteste von ihnen sein. 

Liebe Grüße,
Euer  gern die Bibel lesender rosa Detlef (vom Bodensee)







Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden