Konfuzius über die richtige Art, feedback zu geben!

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Andere geben uns feedback, doch das tun wir auch selber.

Bei anderen, aber ja auch bei uns. Wichtig ist, das feedback so zu geben, dass es nicht nur ankommt, sondern auch angenommen werden kann. Daher sollte feedback wertschätzend formuliert sein und dem anderen mit Respekt freundlich mitgeteilt werden. Am besten zeitnah.  

Konkret sagte Konfuzius dazu:

"Worte der Ermahnung - wer könnte ihnen auch nicht folgen! Das Entscheidende aber ist, sein Handeln wahrhaft zu ändern. Worte des Lobes - wer freut sich nicht darüber! Das Entscheidende aber ist, ihnen auf den Grund zu gehen. Wer sich über Lob freut, ohne es zu prüfen und wer Ermahnungen folgt, ohne sich dabei zu ändern - mit solchen Menschen kann ich nichts anfangen!"

So ähnlich steht das ja auch schon in der Bibel. !

Sollte man darüber nicht einmal nachdenken? Und dann entsprechend handeln?




Wichtig ist auch:

Jeder muss selber wissen, wie er mit sich selber in Harmonie kommen (oder bleiben) möchte. 


Liebe Grüße,
Euer durchaus selbstkritischer rosa Detlef (vom Bodensee)





=>   =>   =>   =>   =>   =>   =>   =>   =>   =>   =>

Interessant auch die Empfehlungen von ebay dazu:  

 =>   =>   =>   =>   =>   =>   =>   =>   =>   =>   =>














Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden