Konfuzius hatte nichts gegen rosa oder blau!

Aufrufe 147 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Kennt Ihr das auch?

Man findet Dinge vor, die so sind, wie sie sind. 
Manches kann man ändern, anderes nicht. 

Aber warum sind die Dinge so, wie sie sind? 
Heute fand ich ein schönes Beispiel:  Farbenlehre 

Manche Dinge aber sind für uns heute schwer zu verstehen!!! 
Dann muss man darüber nachdenken, warum jemand etwas gegen " rosa" oder "himmel blau" hat! 

Missverständnisse? Vor-Urteile?

Dann trete ich persönlich einen Schritt zur Seite und betrachte mich selbst.
Woher kommen die  ungünstigen Gefühle ? Immer aus mir selbst!
Niemals sind andere "schuld" an meinen Gefühlen.
Das zu erkennen ist schon die erste Abhilfe. 

Es muss aber jeder selber wissen, wie er mit sich selber in Harmonie kommen möchte.

Des Menschen Wille ist sein Himmelreich!




Konfuzius sagt übrigens: 

"Ich habe einmal einen Tag lang nicht gegessen und eine Nacht lang nicht geschlafen, um nachzudenken. Das hat nicht geholfen - besser ist es, stattdessen zu lernen."


Seht doch mal nach, wer Vorurteile hat.
Und wogegen oder worüber! 

Mit dem " burn out"-Syndrom ist wirklich nicht zu spaßen!



Liebe Grüße, Euer sehr ausgeglichener rosa Detlef (vom Bodensee)

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden