Kommunikation

Aufrufe 11 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hallo liebe eBayer/innen,

es scheint, ich habe "Blut" geleckt, noch ein Ratgeber (wird auch nicht der Letzte sein ;-D),

Diesmal möchte ich gern meine Meinung über das "Miteinander" bei eBay äußern.

Was letztendlich auch eine gewisse Auswirkung auf die Bewertungen hat (was es eigentlich nicht haben sollte, siehe meinen Ratgeber "Bewertungen").

Mir ist es jetzt schon ein paarmal als Käuferin passiert, das ich ziemlich angepampt wurde, wenn ich mal wirklich Waren reklamieren mußte. Vorausgesetzt, ich habe überhaupt eine Antwort bekommen.

Ein konkretes Beispiel:

Ich habe mir ein Karten-Deck gekauft (mittlerweile wissen Sie ja, meine Leidenschaft ... :-D). In der Beschreibung stand "... gut erhalten, ... vollständig ...". Das Deck kommt hier an, und es fehlte eine Karte, abgesehen davon, das es auch nicht gut erhalten war, Kaffeeflecken in dem Buch, "angeknabberte" Ecken der Karten, usw.. Also schrieb ich die Verkäuferin an, keine Antwort. Nach 4 Tagen immer noch nicht. Ich schrieb die Verkäuferin erneut an, und teilte ihr darin mit, das ich mir das Recht vorbehalte, diese Transaktion an eBay weiterzuleiten, wenn ich nicht wenigstens eine Antwort bekomme. 

Daraufhin kam keine Stunde später eine prompte Antwort. Die mit den Worten anfing "Es tut mir leid, das auch noch mal nebenher Arbeiten gehen muß ...", keine Anrede, kein bitte entschuldigen Sie ... .

Was bitte ist das denn für eine Aussage? Ich mußte, bis vor kurzem, auch von morgens bis abends arbeiten, aber wer sich auf eBay einläßt, der sollte wenigstens einmal am Tag nachschauen. Es muß doch im Interesse des Verkäufers liegen, seine Waren zu verkaufen.

Weiter ging es, das die Verkäuferin mir erklärte, sie hätte dieses Deck für eine Freundin verkauft, und nicht geprüft, ob es vollständig ist. Sie hat aber ihre Freundin gebeten, noch mal nachzuschauen, ob die fehlende Karte wieder auftaucht. Das ginge aber erst am Wochenende (wir hatten Mittwoch), und ich solle mich doch bitte bis dahin gedulden. Dazu fällt mir nun wirklich nichts mehr ein. Ich schrieb ihr zurück, das ich dann aber eine unaufgeforderte Mail am Montag erwarte, andernfalls wäre ich an dem Deck nicht interessiert und ich hätte dann gern mein Geld zurück. Es wurde Montag und ... nichts. Ich schrieb die Verkäuferin dann am Dienstag erneut an und teilte ihr mit, sie möge mir bitte das Geld zurücküberweisen inklusive dem zusätzlichen Porto für die Rücksendung. Daraufhin kam dann am Mittwoch die Antwort "... ich könne mir die Karten sonstwo hinstecken". Ich muß schon sagen, ein sehr "konstruktiver" Kommentar. Es wurde dann sehr langwierig und nervenkostend über eBay geklärt.

Was ich damit aber wirklich sagen möchte, der Ton bei eBay ist manchmal schon unterirdisch. Warum muß das so sein?

Und ganz ehrlich, ich bin soetwas nicht gewöhnt. Und ich selber, und jeder, der schon mal mit mir in Kontakt gekommen ist, kann das bestätigen, lege sehr viel Wert darauf, meinem Handelspartner höflich gegenüber aufzutreten. Auch bei Problemen. Und auch diese Verkäuferin wurde von mir grundsätzlich zuerst mit "Sehr geehrte Frau ....." angeschrieben. Ich habe sie nie beleidigt, beschimpft oder gar bedroht. Obwohl mir doch bei einigen Sätzen von ihr auch eine passende Antwort eingefallen wäre, es gehört einfach nicht zu meinem Umgangston.

Vielleicht liegt das auch daran, das ich Zeit meines Lebens im Dienstleistungsgewerbe gearbeitet habe. Denke aber, es liegt mehr an der Tatsache, das ich mein Gegenüber immer so behandel, wie ich selber behandelt werden möchte. Höflich und mit Respekt.  

Zum Glück kann ich sagen, das ich im Großen und Ganzen wenig Probleme habe, was ganz sicher nicht zuletzt an der Art liegt, wie ich auf meine Umwelt zugehe, auch bei eBay.

Und glauben Sie mir, es ist viel spannender, interessanter und lehrreicher für beide Seiten, wenn man sich mit Respekt begegnet.

Dies ist nicht wirklich ein Ratgeber, außer für diejenigen, die vielleicht doch mal ihren Umgangston (auch ganz im Stillen und für sich) überdenken.

In diesem Sinne bedanke ich mich Respektvoll für Ihr Interesse und sende Ihnen ganz liebe Grüße

Anna (karenina25)

 

P.S.: Der nächste "Ratgeber" wird kein Ratgeber, allerdings brauche ich dazu noch ein Weilchen. Vielmehr möchte ich Sie ein wenig zum Schmunzeln bringen. Ich finde immer wieder sehr witzige Angebote, oder Bewertungskommentare, oder, oder, oder ... . Und wenn Sie eine witzige "Geschichte" haben, können Sie mich gern über eBay anschreiben, und ich werde sie dann gern mit in den "Nicht-Ratgeber" aufnehmen. Es gibt in letzter Zeit so wenig zu lachen, vielleicht kann ich das für einige Minuten ändern.

Schlagwörter:

Kommunikation

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden