Kohlsuppe Schlank-Kapseln

Aufrufe 24 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Nachdem ich die Anpreisungen der Kohlsuppe-Schlank-Kapseln mit verstärkter Wirkung vom Anbieter "beauty1600" gelesen hatte, war ich sicher, auch mir würden diese Kapseln endlich zu einer Traumfigur verhelfen. Im Text heißt es: "bis zu 8 kg in 14 Tagen", "Fett schmilzt in Rekordzeit", "Sie verlieren bis zu 4 Kilo pro Woche und mehr!", "Die Kohlsuppe-Schlank-Kapseln wirken vom ersten Tag an", "Bis 1 Kilo am 1. Tag"... und so weiter und so weiter. Nun gut, ich bin ja nicht blöd und alles glaub ich auch wieder nicht, aber nachdem 60 Kapseln bei einer Einnahme von bis zu 3 Kapseln vor jeder Mahlzeit immerhin für 2 Wochen vollauf genügen, habe ich das Produkt frohen Mutes ersteigert. Sofort nach der Ersteigerung bekam ich eine Email von "beauty1600", die mich darauf hingewiesen haben, dass bei einer Packung noch kein Erfolg möglich wäre.... hm, dachte ich - kein Erfolg mit einer 60-Kapseln-Packung, obwohl ab dem 1. Tag bereits Wunder von Minus einem Kilo im Angebotstext versprochen werden....? Ich wurde gebeten, doch noch zwei weitere Packungen zu bestellen, was ich jedoch nicht tat, denn wenn bereits die erste Packung nicht wenigstens den Verlust von einem Kilo in immerhin zwei Wochen bringen würde, dann würden auch weitere Packungen keinerlei Kilos bei mir zum Schmelzen bringen.

Als die Packung kam, habe ich mich absolut brav an die Gebrauchsanweisung gehalten - schließlich wollte ich Gewicht verlieren. Die Kohlsuppe-Kapseln haben nicht nur einen unangenehmen Geruch, sondern ich bekam auch ständige Blähungen davon und hatte permanent das Gefühl "aufgegast" zu sein. Trotzdem ich mich an die Einnahmehinweise hielt, verlor ich kein einziges Gramm an Gewicht. Weder am ersten, noch am zweiten, dritten oder vierten Tag.... Nach etwas über zwei Wochen hatte ich die Packung leer und mein Gewicht war nach wie vor dasselbe! Ich fühlte mich mit den Kapseln weder gesünder, noch leichter, noch motivierter oder gar lebendiger. Ich war nicht vitaler und auch nicht leistungsfähiger - alles das wurde mir aber versprochen im Angebotstext.

Was tat ich also? Ich gab eine Bewertung ab - NEUTRAL, da ja der Service o.K. war, allerdings die Warenbeschreibung völlig illusionistisch und absolut  nicht der Wahrheit entsprechend. Hier wurde nichts anderes, als den Leuten das Geld aus der Tasche gezogen, die sich an einen wieder einmal "letzten Strohhalm" klammerten, auf der Suche nach dem Wundermittel, dass ihnen eine schlanke Figur bescheren sollte. Nachdem ich meine neutrale Bewertung abgegeben hatte, dauerte es nicht lange und ich bekam eine negative Bewertung von "beauty1600" - mit der Begründung, dass ich mich nicht an ihre Empfehlung gehalten hätte..... Ich konnte mir nicht verkneifen, beaury1600 zu fragen, weshalb sie so unfair wären, mir eine negative Bewertung zu geben, wenn ich weder die Zahlung verspätet geleistet hätte, noch sonst irgendwas, das sie zu bewerten hatten, verkehrt gemacht habe. Aus der Antwort des Anbieters war rauszulesen, dass ich nur deshalb negativ bewertet wurde, weil ich es gewagt hatte, ihnen eine neutrale und KEINE positive Bewertung zu geben....

Soviel zum Thema Fairness und den Kohlsuppe-Kapseln von beauty1600. Leute, lasst lieber die Finger davon. Außer einem aufgegasten Bauch und Blähungen bis zum Abwinken verliert ihr hier nur Geld und sonst nichts......

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden