Knuddels Betrug

Aufrufe 17 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Hallo liebe Ebayerinnen und Ebayer,

Hallo liebe Knuddelsfreunde!

Seit einigen Wochen macht eine neue Betrugsmasche beim Verkauf von seltenen Smileys die Runde über die ich euch in diesem Ratgeber aufklären möchte!

Bei der Betrugsmasche handelt es sich darum, dass zunächst aus der Überschrift des Artikels nur zu lesen ist, dass es sich bei dem Angebot um einen superseltenen Smiley des Knuddelschats handelt.
Die Artikelbeschreibung scheint den meisten Bietern beim "Überfliegen" auch sehr seriös zu sein und man bietet drauf los.
Beim genaueren Hinschauen erkennt man aber, dass immer mehr Verkäufer von seltenen Smileys irgendwo in dem Angebot in kleinster Schrift, manchmal sogar überhaupt nicht lesbar, darauf hinweisen, dass es sich bei dieser Auktion lediglich um das Bild des Smileys handelt, welches man dann nach Geldeingang per E-Mail zugeschickt bekommt.
Da diese Hinweise von den Verkäufern manchmal sogar in weißer Farbe geschrieben, daher auf weißem Hintergrund natürlich überhaupt nicht lesbar sind, hier einige Tipps von mir, damit Sie auf keinen Fall zum Opfer dieser Betrugsmasche werden:

Sollten Sie auf einen Secret-Smiley des Knuddelschats bieten wollen, machen sie vor dem Bieten folgendes:

1. Den Text, vor allem das Kleingedruckte, sehr genau lesen und schauen, ob der Verkäufer irgendwo irgendetwas von einem "Bild des Smileys" erwähnt.

2. Die komplette Artikelbeschreibung einmal markieren. Dies dient dazu, dass Sie auch mögliche Texte, die in weißer Schrift bzw sehr klein, unleserlich geschrieben sind, lesen können.

3. Alles noch einmal sehr genau durchschauen und auch auf die Bewertungen des Verkäufers achten, ob da eventuell schonmal Beschwerden aufgrund eines solchen Betruges aufgetreten sind.

4. Um 100 %ige Sicherheit zu erlangen, dass der Verkäufer sein Angebot ernst meint, fragen Sie ihn vor dem Bieten, ob er Ihnen den Smiley im Chat eventuell einmal zeigen könnte, dass er ihn auch wirklich besitzt.
Seriöse Verkäufer dürften damit keine Probleme haben, sollte ein Verkäufer dies ablehnen, würde ich mir über seine Seriösität Gedanken machen..


Sollten Sie alle meine Tipps befolgen und nichts entdecken, dürfte der Verkäufer eigentlich seriös sein und sein Angebot ernst meinen.

Ich hoffe ich konnte Sie über die neue Betrugsmasche aufklären, sodass Sie nicht so schnell hinters Licht geführt werden können.
Schlagwörter:

knuddels

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden