Klimaklassen - Was sollte ich berücksichtigen

Aufrufe 43 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Erläuterung und Erklärung zu Klimaklassen bei Kühl/- und Gefriergeräten.

Der Standort und die Umgebungstemperatur spielen eine große Rolle, bei der Auswahl der Klimaklasse.
Für ein optimales und effizientes Arbeiten der Geräte sind diese Kriterien extrem wichtig.

Kühlgeräte werden in vier verschiedenen Klimaklassen eingeteilt.

Für den deutschen Raum sind die beiden typischen Klimklassen "Normal" (Abkürzung "N") und "erweitert Normal" (Abkürzung "SN").
Die Umgebungstemperatur sollte für die Klimaklasse "N" zwischen +16°C und +32°C liegen, bei der Klimklasse "SN" sollte kann die Umgebungstemperatur zwischen +10°C und +32°C liegen.

Für wärmere Regionen gibt es zwei weitere Klimaklassen, "Subtropen" (Abkürzung "ST") und "Tropen" (Abkürzung "T").
Hier kann die Umgebungstemperatur bei der Klimaklasse "ST" zwischen +18°C und +38°C liegen, bei der Klimklasse "T" zwischen +18°C und +43°C.

Hierbei ist zu beachten, dass ein Gerät mit der Klimaklasse "ST" um 10% mehr Energie verbrauchen darf als die normale Klasse, um das gleiche Energielabel zu erhalten (z.B. A++). Bei der Klimaklasse "T", darf ein Gerät um 20% mehr Energie verbrauchen, als die normale Klasse, um das gleiche Energielabel zu erhalten (z.B. A++).

Ausschlaggebend ist die "Arbeitsleistung" des Kompressors. Die Laufzeit eines Kompressors richtet sich nach der Umgebungstemperatur. Liegt diese sehr niedrig, dann läuft der Kompressor nur selten. Dies führt allerdings dazu, dass nicht mehr genug Wärme aus dem Kühlschrank abgeführt werden kann. Die Wärme staut sich dann im Inneren und die Temperatur innerhalb des Kühlschranks und vor allem im Gefrierfach steigt, weil die Außentemperatur kälter ist als vorgegebenen.

Achten Sie bei der Auswahl des Standortes auf die angegebenen Klimaklassen. Es macht keinen Sinn, wenn Sie ein Gerät in einem eiskalten Keller aufstellen, wenn es z.B. mit der Klimaklasse "T" angegeben ist. Wenn Sie dies beherzigen, schont es die Technik und Ihren Geldbeutel.

Wenn Sie hier eine interessante Information gefunden haben, würden wir uns über ein "hilfreich" sehr freuen, vielen Dank! Herzlichst, Ihre wohn-freunde

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden