Klima-Split-Gerät selbst montieren Finger weg!!!!!!!!

Aufrufe 158 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Man kann es in den Artikelbeschreibungen von einfachen Klima-Splitgeräten immer wieder lesen: einfache Selbstmontage, da Anlage vorgefüllt!!! Diese Aussage halte ich rechtlich für bedenklich, handwerklich für kompletten Unfug! Die Kühlmittelleitungen müssen mittels Vakuumpumpe(wer hat die schon und kann auch damit ungehen?) luftleer geworden sein, erst dann können die Leitungen mit Kühlmittel befüllt werden. Ob das Kühlmittel aus der vorgefüllten Ausseneinheit dann auch wirklich ausreicht, kann nur der Klimafachmann beurteilen! Einzig angebotene Anlagen mit bereits vorgefüllten Kühlmittelleitungen, wie z.B. die EQ´s von Einhell mit Schnellkupplung bzw. Schnellverschlüssen kann man mit etwas handwerklichem Geschick selbst montieren und vor allem selbst in Betrieb nehmen. Man beachte den Unterschied Selbstmontage-Selbstinbetriebnahme! Letztendlich sollte man vor dem Kauf einer Anlage beim hiesigen Klimafachmann nachfragen, ob er bereit wäre, die selbstgekaufte Anlage in Betieb zu nehmen, das machen die wenigsten gerne, ich hatte beim Vierten das Glück! Montagedienste wie z.B. von Einhell kosten  oft mehr als die eigentliche Anlage, 200-300 EUR sollten also mit einberechnet werden.
Schlagwörter:

Klima

Split

Klimaanlage

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden