Klettband(Haftband) klebend - Tipp für den KFZ-Einsatz

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
selbstklebendes Klettband(Haftband) - Tipps für den  KFZ-Innenraum

Für eine   einfache und dauerhafte Fixierung unterschiedlichster Materialien ist selbstklebendes Haftband (besser bekannt unter der Bezeichnung Klettband) bestens geeignet.
Allerdings werden gerade im Kfz-Innenausbau  weichmacherhaltige Kunststoffe verwendet - auch Cockpitreinigungsmittel verhindern ein festes Abbinden der meisten Klebebeschichtungen div. Bänder.
Hier ist  eine Beschichtung auf Acrylatbasis  ratsam, da diese sehr weichmacherbeständig sind. Acrylatkleber haben auch den Vorteil, dass sich beim späteren Ausbau (trotz hoher Klebekraft) die Rückstände  mit Wasser oder einfachen Lösemitteln rückstandslos entfernen lassen.
Dies Wasserlöslichkeit verbietet natürlich selbstredend einen ungeschützten langfristigen Ausseneinsatz.

Wichtig: Trotz guter Anfangsfestigkeit erreichen diese Bänder ihre Endfestigkeit erst nach mindestes 8 Stunden. Nach Möglichkeit sollte solange auf eine Belastung verzichtet werden



Praktische Anwendungsmöglichkeiten giebt es vielerlei z.B.:

- Handy, Mobiltelefon
                   Fixierung auf Armaturenbrett oder Mittelkonsole. Hierbei wird vorzugsweise das Flauschband auf das Handy aufgeklebt (das Hakenband würde schnell verschmutzen)

- Navigationsgerät
                    Fixierung auf Armaturenbrett oder Frontscheibe als Alternative zur mitgelieferten oder verlorenen Serienhalterung

- Monitor eines mobilen TV-Gerätes
                   Fixierung auf Armaturenbrett oder Sitzrückseite (bei glattem Kunststoffbezug)

- Warndreieck, Verbandskasten, Werkzeug oder Einkaufskiste                   
                    Fixierung in Kofferraum, Ladewanne oder Heckablage für eine geräuschfreie Fahrt ohne rollende und rutschende Teile im Fahrzeugheck. Auch der, in die Jahre gekommene, Wackeldackel kann eine neue Standsicherheit erfahren.

- Getränkehalter, Klemmbrett, Babyflaschen, Stiftekörbchen, zusätzliches Handschuhfach....... und vieles mehr bietet sich an.




- UNIVERSALHALTER - der anpassungsfähige Klettbinder
Eine gute Befestigungsmöglichkeit ergibt sich auch aus der Kombination eines selbstklebenden Haken-oder Flauschbandes und einem Klettbinder.
Der Klettbinder- in der Ausführung "Back to Back" besteht aus einer Flauschseite und einer Hakenseite in EINEM Band verbunden - verklebt (billig) oder gewirkt (Qualität).
Der BackToBack lässt sich simpel in Schlaufen auf ein verklebetes Haken- bzw. Flauschband aufbringen und blitzschnell der Form und Größe des zu befestigenden Teils anpassen. Der Vorteil eines Klettbinders gegenüber eines einfachen Flausch/Hakenbandes ist die bessere Optik und die wesentlich höhere Steifigkeit, somit seine höher Festigkeit bei Belastung.

KlettKultur - Ideen aus Klett



selbstklebendes
Klettband(Haftband) - Tipp zur Aussenbefestigung

Klett-bzw. Haftband mit einem nicht wasserlöslichem Klebstoff bietet sich zur schraubenlosen Befestigung von Kennzeichen an. Beispielsweise zur Fahrzeugüberführung, bei Oldtimern ,Spassmobilen oder Bankraub !


Auch LKW- und Anhängerplanen lassen sich damit zusätzlich winddicht verschließen!

Kennzeichenhalter


Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden