Kleiner eBay-Ratgeber: Geschenkverpackungen

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Kleiner eBay-Ratgeber: Geschenkverpackungen

Wie Ihr Geschenk zum Hingucker wird: Tipps und Tricks zum Verpacken von Geschenken

Beim Verpacken von Geschenken ist Kreativität gefragt. Die Zeiten, wo ein einfacher Bogen Geschenkpapier maximal noch mit einer Schleife verziert ein Geschenk umhüllte, sind eindeutig vorbei. Die Hersteller hochwertiger Kartonagen übertreffen sich gegenseitig mit immer neuen Designs und fantasievollen Geschenkverpackungen.

Worauf beim Kauf fertiger Geschenkverpackungen zu achten ist und wie man mit ein wenig Fantasie und etwas Zubehör aus dem Bastelbedarf selbst kreative Verpackungen gestalten kann, darüber informiert dieser kleine Einkaufsratgeber.

Kleine Geschenke fertig verpackt gekauft

Eine beliebte Art, Geschenke mit hübscher Verpackung zu erwerben, ist der Kauf von Geschenk-Sets, die bereits fertig verpackt sind. Bekannt sind solche Geschenke zum Beispiel aus der Kosmetik- oder Parfümerieabteilung.

Auch Schmuck kann man bereits mit der passenden Verpackung bestellen. So muss man sich über die Geschenkverpackung an sich keine allzu großen Gedanken mehr machen. Manchmal bestehen diese fertigen Verpackungen sogar aus sehr nützlichen Gegenständen, die im Alltag weiterverwendet werden können.

Kosmetikartikel im Set gibt es zum Beispiel in passenden Taschen, Taschenlampen mit Ersatzbirnen und Batterien in praktischen Etuis. Diese Liste lässt sich beliebig erweitern. Wenn Sie ausgefallene Geschenke in hübschen Verpackungen suchen, sollten Sie die Rubrik „originelle Geschenkverpackungen“ etwas genauer betrachten.

Kleiner Tipp: Verzichten Sie auch bei Sets nicht auf eine zusätzliche Geschenkverpackung. In einer Geschenktüte oder einer Schmuckbox sind sie leicht und bequem untergebracht und Sie haben trotzdem den Überraschungseffekt auf Ihrer Seite.

Für Eilige: Geschenkboxen und Geschenktaschen

Wer kennt das nicht: In letzter Minute wurde noch schnell ein Geschenk besorgt, aber erst in dem Moment, in dem man zur Geburtstags-, Hochzeits- oder Weihnachtsfeier aufbrechen will, fällt einem siedendheiß ein, dass das Geschenk noch verpackt werden muss. Wenn Kreativität, Zeit oder ganz einfach die notwendigen Utensilien für eine selbst kreierte Verpackung fehlen, ist man froh, zu fertigen Geschenkboxen oder -taschen greifen zu können.

Geschenkboxen – die Lösung, wenn es schnell gehen soll

Besonders, wenn ein Geschenk aus mehreren, häufig auch sehr kleinen Einzelteilen besteht, wird es schwierig, dafür eine passende Geschenkverpackung zu finden. Kleinteile lassen sich in Geschenkpapier nur sehr schlecht wirklich dekorativ verpacken.

Hier schlägt die Stunde der Geschenkboxen, die es in vielen unterschiedlichen Größen und Designs fertig zu kaufen gibt. Dabei lässt sich das oft unübersichtliche Angebot durch bestimmte Auswahlkriterien ein wenig einschränken. Geschenkboxen mit speziellem Design gibt es unter anderem für:

  • Weihnachtsgeschenke
  • Osterpräsente
  • Geburtstage mit und ohne aufgedruckte Jahreszahlen
  • Kommunion
  • Konfirmation
  • Hochzeit sowie
  • für Geburt oder Taufe.

Darüber hinaus sind natürlich sehr viele neutrale Geschenkboxen verfügbar, die man für die unterschiedlichsten Anlässe verwenden kann. Wer gern selbst noch ein wenig kreativ sein möchte, kann zum Beispiel neutrale einfarbige Boxen als Geschenkverpackungen bestellen und mit unterschiedlichen Motiven oder Schriftzügen verzieren.

Damit auch Kleinteile nicht lose in der Box herumrollen, sollte natürlich auch dem Innenleben etwas Beachtung geschenkt werden. Hübsch als Füllmaterial sehen natürliche Hobelspäne oder Holzwolle aus. Auch verschiedene Seidenpapiere, die dekorativ zusammengeknüllt werden, eignen sich als Polsterung.

Tipp: Verwenden Sie bunte Stoffreste als Füllmaterial. Das sieht hübsch aus und sorgt für Ordnung im Inneren der Geschenkbox.

Geschenktaschen – eine hübsche Idee für kleine Mitbringsel

Geschenktaschen bestehen meist aus festem Papier, das teilweise hochglänzend ist und der Tasche Stabilität verleiht. Geschenktaschen gibt es in den unterschiedlichsten Größen und Designs. Sehr bekannt sind zum Beispiel hohe schmale Geschenktaschen, in denen Flaschen verschenkt werden können.

Besonders praktisch sind Geschenktaschen, wenn Sie es eilig haben. Viele Hersteller fügen sogar kleine Anhänger bei, die als Glückwunschkarten oder Ähnliches verwendet werden können. Außerdem sind solche Taschen auch für den Beschenkten sehr praktisch. Auf dem Gabentisch wirken sie dekorativ und das Geschenk ist schnell ausgepackt. Zudem lassen sich Geschenktaschen gut auch ein zweites Mal verwenden. Bei einfachem Geschenkpapier ist das in der Regel eher schwierig.

Für Kreative: Bastelanleitungen für Geschenkverpackungen

Geschenkverpackungen können aus den unterschiedlichsten Materialien auch leicht selbst hergestellt werden. Oft fehlt aber die zündende Idee. Hier sind Bastelanleitungen eine gute Unterstützung. Sie zeigen Schritt für Schritt, wie sich aus verschiedenen Dingen, die man vielleicht bereits im Haus vorrätig hat, individuelle und kreative Geschenkverpackungen herstellen lassen. Geeignete Materialien zum Basteln von Verpackungen für Geschenke sind unter anderem:

  • Wellpappe in verschiedenen Farben
  • Umzugskartons oder Tonpapier
  • Stoff
  • Pappmaschee
  • Schleifenband und
  • natürliche Materialien wie getrocknete Blüten, Blätter, Stroh, Kastanien, Eicheln, Bucheckern und mehr.

Weiterhin benötigen Sie Scheren, Klebstoff, eventuell Nähzeug, Malfarben, ein wenig Geschick und viel Fantasie. Entdecken Sie Ihr kreatives Talent, wenn Sie anhand verschiedener Bastelanleitungen in Zukunft ihre eigene Kollektion an Geschenkverpackungen herstellen.

Geldgeschenke – hier kommt es ganz besonders auf die Verpackung an

Es gibt eine Reihe von Gelegenheiten, bei denen einfach Geld verschenkt wird. Hochzeiten oder auch die Kommunion oder Konfirmation gehören dazu. Es ist relativ einfallslos, die Geldscheine einfach mit in eine Glückwunschkarte zu legen.

Wer Geld verschenken möchte und sich bisher noch nie mit Origami beschäftigt hat, sollte sich jetzt mit passender Literatur und den entsprechenden Faltanleitungen eindecken. Aus Geldscheinen lassen sich mit wenig Aufwand lustige Figuren oder stilvolle Gegenstände falten, die dem Anlass angemessen sind.

Man kann die gefalteten Geldscheine dann zum Beispiel mit Bindedraht in Moosgummi oder Styropor befestigen und mit passenden Dekorationsmaterialien versehen. So kann zum Beispiel ein Blumenstrauß aus Geldscheinen entstehen. Auch ein kleiner Tiergarten ist mit etwas Geschick rasch zusammengebastelt. Verwenden Sie einfach Geschenkkartons, um alles sicher und stabil zu arrangieren.

Das ist nur eine von vielen Möglichkeiten, wie sich Geldgeschenke hübsch und einfallsreich gestalten lassen. Mehr Vorschläge finden Sie in den unterschiedlichsten Bastelanleitungen zum Thema Geldgeschenke.

Verpackungen für Flaschen aller Art

Bei einer Einladung zum Abendessen oder zu einer Party ist nach wie vor eine gute Flasche Wein oder die Lieblingsspirituose des Gastgebers ein angemessenes Geschenk. Natürlich möchte man die Flasche in einer hübschen Verpackung überreichen. Geschenktaschen für Flaschen sind eine einfache und bequeme Möglichkeit. Natürlich lassen sich Flaschen auch in Geschenkpapier einwickeln. Wer jedoch schon mit der Geschenkverpackung Aufsehen erregen möchte, sollte sich etwas anderes einfallen lassen.

Besonders reizvoll sind zum Beispiel sogenannte Flaschenfiguren. Es gibt sie zum Beispiel aus Filz und sie lassen sich über fast jede herkömmliche Flaschenform stülpen. Weitere Verpackungen sind damit überflüssig.

Mit etwas Geschick lassen sich Flaschenfiguren aber auch selbst basteln. Passendes Zubehör und auch die Bastelanleitungen dazu finden Sie im gut sortierten Bastelzubehör oder auch bei der Auswahl der verschiedenen Geschenkverpackungen.

Passende Geschenkverpackungen für Gutscheine

Ähnlich wie Geldgeschenke sollten auch Gutscheine eine passende und möglichst originelle Geschenkverpackung erhalten. Sie einfach in einen Umschlag zu stecken, ist relativ einfallslos. Mit ein wenig Fantasie lassen sich Gutscheine mit ganz einfachen Mitteln so verpacken, dass sie zum absoluten Highlight auf dem Gabentisch werden.

Es ist relativ einfach, selbst Geschenkverpackungen für Gutscheine herzustellen. Wenn der Beschenkte zum Beispiel bestimmte Neuanschaffungen plant und Sie einen thematisch passenden Gutschein zum Beispiel aus einem bestimmten Geschäft besorgt haben, ist es eigentlich ganz einfach. Alte Einmachgläser eignen sich perfekt für ein Arrangement, das aus einem Miniaturmodell der geplanten Anschaffung in Verbindung mit dem Gutschein besteht. Weitere Anregungen können Sie sich aus passenden Bastelanleitungen besorgen.

Natürlich können Sie auch fertige Geschenkverpackungen für Gutscheine verwenden. Um hier ein wenig Aufsehen zu erregen, eignen sich zum Beispiel Geschenkboxen mit LED-Beleuchtung. Verwenden Sie passendes Füllmaterial, sodass der Gutschein gut geschützt in der beleuchteten Box liegt.

Personalisierte Geschenkverpackungen – das macht immer Eindruck

Gleichgültig, ob Geschenkverpackungen selbst gebastelt oder fertig gekauft werden: Wenn sie personalisiert werden, wirken sie persönlicher und wertvoller. Auf hochwertige Geschenkboxen lassen sich gravierte Metallschilder aufkleben. Aber natürlich geht es auch einfacher. Im Bastelzubehör findet man Gelstifte, die mit goldener oder silberner Schrift auf schwarzem Karton eine persönliche Nachricht sehr edel aussehen lassen.

Ob als angehängte Karte oder fest auf der Geschenkverpackung verklebt, personalisierte Geschenkverpackungen drücken auch die Wertschätzung für den Menschen aus, dem man mit dem Geschenk eine Freude machen will.

Warum braucht man eigentliche eine passende Geschenkverpackung?

Es sind eher psychologische oder emotionale Effekte, die den Sinn einer Geschenkverpackung ausmachen. Dabei ist es meist völlig gleichgültig, ob es sich um ein Mitbringsel oder ein wertvolles Geschenk handelt. Es kommt auf die Verpackung an, denn die wird vom Beschenkten als Erstes gesehen. Je liebevoller ein Präsent verpackt ist, umso größer ist die Freude des Beschenkten, der erkennt, dass man sich nur für ihn solche Mühe gemacht hat.

Ob selbst gemacht oder fertig gekauft, hübsche Geschenkverpackungen wecken Emotionen. Außerdem machen sie natürlich neugierig darauf, was sich hinter der Verpackung nun tatsächlich verbirgt. Selbst Kinder lassen sich so begeistern und finden ein hübsch verpacktes Geschenk viel aufregender als eines, das nicht eingepackt wurde.

Inzwischen gibt es sogar wissenschaftliche Studien zum Thema Geschenkverpackungen. Testpersonen, die ein originell verpacktes Geschenk erhielten, stuften dieses für sich grundsätzlich als wertvoller ein als andere, denen dasselbe Geschenk unverpackt präsentiert wurde.

Die Funktionen einer Geschenkverpackung

Bei aller Kreativität sollte natürlich die eigentliche Funktion einer Geschenkverpackung nicht außer Acht gelassen werden. Verpackungen jeder Art dienen zum einen dem Schutz des verpackten Gegenstandes, zum anderen aber auch dem Ausdruck von Emotionalität und der Freude am Schenken an sich.

Nicht verpackte Geschenke wirken dagegen eher ein wenig lieblos. Bei der großartigen und vielseitigen Auswahl praktischer Geschenkverpackungen ist es auch überhaupt nicht notwendig, darauf zu verzichten. Hier finden sich für alle Größen und Formen die passenden Verpackungen, die auch ohne persönliche Kreativität ausgezeichnet dazu geeignet sind, das Geschenk wirkungsvoll zu präsentieren.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden