Kleiner Lackschaden

Aufrufe 9 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Kleine Lackschäden selbst beheben

Steinschlag, Kratzer und Schrammen, abgeschlagene Kanten

Ursachen: z.B. Steinschlag, Vandalen, Parkschäden, Transportschäden beim Ein- und Ausladen, Schneeketten, etc.  

Häufig befallene Stellen: Stossstange, Kühlergrill, Motorhaube, Radlauf, Einstieg, Vorderkante Dach, Türkanten; 

Schadensbeschreibung: Die Kratzer sind deutlich sicht- und spürbar. Meistens ist der Lack schon abgeschlagen und man sieht das Metall (Autoblech). Teilweise bei älteren Schäden mit Roststellen.

Schadensbehebung: Rost und abstehende, lose Lackteile entfernen. Die blanke Stelle reinigen und grundieren. Auf die trockene Grundierung wird der Lack mittels Lackstift aufgetragen. Nach dem Aushärten mit dem Klarlack füllen und versiegeln. Nach 2 - 3 Tagen ist der Lack voll ausgehärtet und kann poliert, wenn nötig auch geschliffen werden. Abschließend mit Hartwachs konservieren.

Ausführliche Anleitungen, Ratgeber und Filme findet Ihr unter http://members.ebay.at/ws/eBayISAPI.dll?ViewUserPage&userid=dasauto1
und  für die Schlauen unter

www-dasAuto-at

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden