Kleine Kulturgeschichte der Kutschen

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Kleine Kulturgeschichte der Kutschen

Lange Zeit stellten Kutschen das Transportmittel überhaupt dar. Aber auch heute noch sind Kutschfahrten in der Freizeit oder als Hobby-Sportart überaus beliebt und lassen ein Gefühl der Nostalgie entstehen. Erfahren Sie hier mehr über die Kulturgeschichte der Kutschen.

 

Der Begriff der Kutsche hat seinen Ursprung in einem ungarischen Dorf

Die heutige Bezeichnung „Kutsche“ hat ihre Ursprünge in dem ungarischen Wort „Kocsi“. Kocsi, das so viel wie „aus Kocs“ bedeutet, verweist auf ein kleines ungarisches Dorf, in dem die ersten Kutschen hergestellt wurden. Im 15. Jahrhundert wurden hier die ersten Kutschen Europas hergestellt. Die aus Kocs stammende Kutsche sollte bald so berühmt werden, dass sich ihr Wortursprung heute in zahlreichen Sprachen wiederfindet.

 

Die Geschichte der Kutsche reicht bis in die Antike zurück

Die ersten Gefährte, die man als Kutschen hätte bezeichnen können, wurden bereits in der römischen Antike hergestellt. Da das Wissen um die gefederten, von Pferden gezogenen Wagen aber verloren ging, sollte es mehr als 1000 Jahre dauern, bis die Kutsche im ungarischen Kocs erneut erfunden wurde. Von da an verbreiteten sich Kutschen aber in Windeseile über den europäischen Kontinent und avancierten bald zum wichtigsten Transportmittel überhaupt. Dabei etablierten sich schon bald unterschiedlichste Variationen. Je nach Konstruktionsart stellten Kutschen ein erschwingliches Transportmittel oder ein Statussymbol für Adelige dar. Gigs und Wagonetten kamen im Laufe der Jahrhunderte ebenso zum Einsatz wie Planwagen. Erst die Verbreitung des Automobils im 19. und 20. Jahrhundert sollte die Kutsche als bedeutendstes Transportmittel ablösen.

 

Die Bedeutung von Kutschen hat sich mit der Zeit stark gewandelt

Als Fortbewegungs- und Transportmittel spielen Kutschen heute zwar kaum noch eine Rolle, dafür sind Kutschfahrten in der Freizeit aber überaus beliebt. Für Stadtbesichtigungen werden Kutschen ebenso gerne genutzt wie als romantisches Fortbewegungsmittel für Verliebte. So haben sich heute ganze Zweige der Tourismusbranche auf Kutschfahrten spezialisiert. Wer den Kauf einer eigenen Kutsche erwägt, wird bei eBay garantiert fündig. Pony-Kutschen und Einspänner finden sich hier ebenso wie Shetty-Kutschen und verschiedenste Ersatzteile. Gerade beim Kauf von alten Kutschen ist jedoch Vorsicht geboten. Diese sollten vor dem Kauf unbedingt persönlich in Augenschein genommen werden, um gravierende Mängel ausschließen zu können.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden