Klein, aber oho - die Sanyo Eneloop Lite Akkus

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Klein, aber oho - die Sanyo Eneloop Lite Akkus

Die "Eneloop Lite Akkus" von Sanyo gelten als gefragt unter den Käufern bei eBay. Obwohl der Zusatz "Lite" eine herabgesetzte Qualität und Leistungsfähigkeit impliziert, überzeugen die aufladbaren Batterien in zahlreichen Tests. Sie rechtfertigen das Motto "klein, aber oho". Die Gründe für den Erfolg und die Beliebtheit der "Sanyo Eneloop Lite Akkus" erfahren Sie in diesem Ratgeber.

 

"Sanyo Eneloop Lite Akkus" für Geräte mit durchschnittlichem Energiebedarf

Der Hersteller empfiehlt die Lite-Ausführung der Eneloop-Akkus für Geräte mit einem geringen bis mittelstarken Energieverbrauch. In die Kategorie fallen beispielsweise Fernbedienungen und schnurlose Telefone. Sie erhalten die Akkus vorgeladen und damit direkt einsatzbereit nach dem Kauf.

 

Lite-Akkus von Eneloop überzeugen mit geringer Selbstentladung

Ihre bekannteste Stärke besitzen die Lite-Akkus von Eneloop beim Erhalt ihrer Energie. Diese Akkus gelten als resistent gegenüber der Selbstentladung. Dadurch speichern Eneloop-Produkte über drei Jahre ohne Gebrauch bis zu 70 Prozent ihrer anfänglichen Ladung. Das ermöglicht einen unbekümmerten Einsatz der Akkus. Ihre Sorgen, der Akku besäße bei Bedarf zu wenig Energie, gehören der Vergangenheit an. Auch das Vorurteil, Akkus seien bei Bedarf derselben stets leer, trifft bei "Sanyo Eneloop Lite" nicht zu.

 

Akkus unterstützen hohe Anzahl an Ladezyklen

Ein weiterer Pluspunkt der "Sanyo Eneloop Lite Akkus" liegt in den laut den Angaben des Herstellers möglichen 3.000 vollständigen Ladezyklen. Die konkrete Zahl variiert in Abhängigkeit vom Produkt. Ältere Artikel laden Sie zwischen 1.500 und 3.000 Mal auf. Neuere Eneloop-Akkus – mittlerweile über Panasonic angeboten – erreichen die erwähnten 3.000 Zyklen. Aufgrund der genannten Zahlen besitzen "Eneloop Lite Akkus" den Ruf, Ihren Geldbeutel zu schonen. Zugleich schützen sie die Umwelt.

Darüber hinaus profitieren Sie von universell einsetzbaren Akkus. Diese verwenden Sie in sämtlichen Geräten anstelle der konventionellen Batterien oder Akkus. Seine Stärken gegenüber normalen Batterien spielt der Lite-Akku von Eneloop bei stromintensiven Anwendungen und unter niedrigen Temperaturen aus.

 

Lite-Akkus mit geringem Gewicht

Gegenüber den herkömmlichen Akkus von Eneloop punkten die Lite-Ausführungen mit einem reduzierten Gewicht. Der Vorteil kommt beim Einsatz in mobilen Geräten oder Fernbedienungen zum Tragen, da Sie deren Gesamtgewicht reduzieren. Keine Unterschiede existieren beim Ladegerät. Laden Sie die leeren Lite-Akkus von Sanyo auf, verwenden Sie das Gerät, welches Sie für die herkömmlichen Eneloop-Produkte oder andere Akkus einsetzen.

Zusammengefasst sei festgehalten: Das anfangs erwähnte Motto "klein, aber oho" besitzt bei den "Sanyo Eneloop Lite Akkus" seine volle Berechtigung. Die aufladbaren Akkus überzeugen mit ihrer sehr geringen Selbstentladung. Sie erhalten trotz des niedrigen Gewichts ihre Kapazität über eine hohe Anzahl an Ladezyklen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden