Kleidung - Grössen - Massangaben

Aufrufe 11 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Liebe Verkäufer von Kleidung,
macht euch doch bitte die Mühe, für eure Artikel die Masse anzugeben!! Selbst bei Inch-Grössen kann man sich doch nicht darauf verlassen, dass diese auch genauso ausfallen! Designerklamotten fallen doch ganz selten wie deutsche Normgrössen aus....Und wenn ich dann schon lese: Fällt aus wie eine normale Gr. XYZ - wer hat denn schon eine normale Grösse???? Bist Du denn  individuell oder so wie alle anderen??? Dann müsstes Du ja auch im Laden Klamotten garnicht erst anprobieren.....
Bei
Jacke, Sakko, Mantel, Hemd, Bluse, Pullover, Strickjacke, Shirt die   Schulterbreite, Ärmellänge, Brustweite und Gesamtlänge
Rock die Bundbreite, Hüftweite und Länge
Hose die Bundbreite, Hüftweite, Schrittlänge (innere Beinlänge), Gesamtlänge. Bei schmal geschnittenen Hosen ist auch die Oberschenkelweite und dieWadenbreite hilfreich.
Kleid die Schulterbreite, Ärmellänge, Brustweite, Taillenweite, Hüftweite, Länge
Viel mehr zufriedene Kunden mit kompletten Massangaben!
Vielen Dank an alle Verkäufer, die sich diese Mühe schon machen oder es in Zukunft tun.
Mit herzlichen Grüssen von eurer pillenmaja              Masse - Grössen


Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden