Kleider und Dirndl finden

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Ihr eBay-Einkauf: Kleider und Dirndl finden

Kleider

Die Hochzeit der besten Freundin, der Abi-Ball oder eine Garten-Party bei Freunden: Kleider sind die richtige Wahl für viele Anlässe. Dabei bietet die Mode zahlreiche Desigs für die unterschiedlichsten Gelegenheiten. Auch im Büro sind Sie damit schick gekleidet. Mit welchem Kleid Sie bei einem bestimmten Anlass angemessen auftreten und wie groß die Auswahl ist, zeigt Ihnen dieser Einkaufsratgeber.

Kleider für die Freizeit

In der Freizeit darf es leger und bequem zugehen, dennoch gibt es stilvolle Designs für den Casual Style. Sie sind zu einer Gartenparty bei Freunden eingeladen? Ein süßes Trägerkleid in hellen, frischen Pastell-Tönen oder einem sommerlichen floralen Print eignen sich optimal für diesen Anlass. Wird es abends etwas kühler, hält eine dünne Strickjacke Sie warm. Um nicht auf der Wiese einzusacken, eignen sich dazu Peeptoes oder Wedges mit Keilabsatz oder flache Sandaletten. Diese sorgen für festen Stand und lassen frische Luft an die Füße. Weiche Jersey-Stoffe bieten an warmen Tagen Bewegungsfreiheit. Auch Baumwolle und Bio-Cotton sind gute Begleiter im Sommer. Im Winter hingegen halten kuschelige Strickkleider warm. In Kombination mit Leggins oder Wollstrumpfhosen und Stiefeln kreieren Sie schnell ein bequemes und warmes Outfit. Mit Pumps und einem Gürtel mit dekorativer Schnalle wird ein schicker Look daraus. Jeanskleider oder Maxi-Kleider sind eine bequeme Variante für den Stadtbummel mit der besten Freundin. Besonders Maxi-Kleider umspielen die Figur und sind an warmen Tagen angenehm luftig. Dazu kombinieren Sie Sneakers, Ballerinas oder flache Sandaletten, mit denen Ihnen auch unebenes Kopfsteinpflaster nicht den Einkaufsbummel vermiesen kann.

Kleider fürs Büro

Im Büro stehen Professionalität und Kompetenz im Fokus. Dennoch möchten Sie gepflegt auftreten und Ihre Fähigkeiten durch ein schickes, adäquates Business-Outfit unterstreichen. Generell gilt für den Job, dass das Rockteil des Kleides nicht zu kurz sein sollte. Daher eignen sich knie- und wadenlange Etuikleider hervorragend fürs Büro. In Kombination mit einem Blazer und einer edlen Uhr kreieren Sie einen schicken Business-Look. Dazu sollte stets eine feine Strumpfhose getragen werden. Ideal zum Damenkleid im Büro passen klassische, schlichte Pumps in gedeckten Farben mit einem leichten Absatz. Wenn Sie während der Arbeit viel stehen oder laufen müssen, eignen sich flache Modelle wie Budapester oder elegante Ballerinas.

Kleider für festliche Anlässe

Die Hochzeit der besten Freundin, ein Date in der Oper oder ein Ball – besondere Anlässe verlangen nach ganz besonderen Kleidern. Abendkleider, Cocktailkleider und festliche Roben sorgen bei einer großen Feier für den adäquaten Look, mit dem Ihnen der große Auftritt garantiert ist. Hierbei ist es hilfreich, je nach Einladung und Anlass zu gucken, ob es einen Dresscode gibt, an dem Sie sich in der Wahl Ihrer Garderobe orientieren sollen. Da Sie auch bei festlichen Anlässen nicht auf die nötigsten Dinge aus Ihrere Handtasche verzichten möchten, aber keine große Tasche mitnehmen möchten, gibt es kleine, elegante Modelle. Besonders stilvoll wirkt eine schmale Clutch. Wenn Sie jedoch lieber beide Hände frei haben, greifen Sie zu einem süßen Modell mit filigranem Gurt. Bei der Wahl der Handtasche orientieren Sie sich bezüglich Farbe und Stil an Ihren Schuhen. So runden Sie ein perfektes Outfit für den großen Auftritt ab. Für die Schuhe gilt, dass sie ruhig etwas auffälliger sein können, wenn Sie zu einem schlichten Kleid kombiniert werden. So setzen Blütenapplikationen und schmale Riemchen romantische Akzente. Mit einem farbigen Schuh ist es möglich, einen absoluten Hingucker zu kreieren. Pumps sind zu einem eleganten Kleid bei einem festlichen Anlass ein wahrer Klassiker. Dank High Heels wirken Ihre Beine länger und schlanker. Wenn Sie es jedoch etwas bodenständiger mögen, greifen Sie zu niedrigeren Absätzen oder schicken Ballerinas. So kreieren Sie das perfekte Abend-Outfit.

Das kleine Schwarze

Im Jahr 1920 von Coco Chanel kreiert, ist es bis heute ein wahrer Klassiker und hat an Stil und Eleganz nichts eingebüßt: das kleine Schwarze. Oft und vielfältig interpretiert sind die Kreationen so vielseitig, dass Sie genau das Kleid finden, das Ihren persönlichen Stil unterstreicht und Ihnen gefällt. Ob feminin und sexy, verspielt oder schlicht: Es ist immer glamourös.

Das Cocktailkleid

Für offizielle wie für festliche Anlässe ist das Cocktailkleid, das bis zum Knie reicht, die richtige Wahl. Bustieroberteile oder V-Ausschnitte mit schmalen Ärmeln zaubern dabei ein schönes Decolletée. Asymmetrische Schnitte setzen interessante Akzente. Wird der Abend lang, sorgt eine schicke Stola für warme Schultern. Ist diese farblich und im Material auf das Kleid abgestimmt, rundet sie das Gesamtbild harmonisch ab. Detailierte Raffungen oder dekorative Applikationen am Kleid sind raffinierte Highlights. Mit edlen Stoffen wie Chiffon, Seide oder Spitze wirkt Ihr Outfit besonders hochwertig.

Die lange Abendrobe

Man kennt Sie von den roten Teppichen dieser Welt: die lange, elegante Abendrobe. Dieses außergewöhnliche Abendkleid verleiht Eleganz und Glamour und ist besonders festlichen Anlässen vorbehalten. Hochwertige, fließende Stoffe, wie Chiffon und Seide, schmeicheln dabei der Figur. Ein enger Schnitt betont feminine Rundungen. Ob schlicht oder extravagant: Die Designs sind außerordentlich vielfältig. Mit einem Dress in einer auffälligen Farbe setzen Sie ein modisches Statement und werden selbst zum Blickfang jeder Feierlichkeit. Filigrane Applikationen oder Spitzenbesätze sind raffinierte Details und werten ein Kleid zusätzlich auf.

Das Dirndl

Ein ganz besonderes Kleid ist das klassische Oktoberfest Dirndl, das sich vor allem auf Volksfesten immer größerer Beliebtheit erfreut.

Die Geschichte des Dirndls

Das Dirndl wurde ursprünglich von Dienstboten getragen und war ein rein städtisches Modephänomen. In den Jahren zwischen 1870 und 1880 jedoch entdeckte die städtische Oberschicht das Dirndl für sich als ländliches Kleid für die Sommerfrische. Später erfreute sich das Dirndl nach dem Ersten Weltkrieg großer Beliebtheit als schlichtes Sommerkleid, da es günstig war. Das heutige Dirndl ist ein Kleid mit engem Oberteil, dessen tiefer Ausschnitt rund oder rechteckig ist. Der Rock sitzt hoch an der Taille und ist nach unten weit ausgestellt. Seine Länge wechselt mit den aktuellen Trends der Mode. Über dem Rock wird eine Schürze getragen. Besonders beliebt sind sie heute als Kleidung für Jahrmärkte oder große Volksfeste wie dem Münchener Oktoberfest. Allerdings ist dies keine alte Tradition, sondern ein Trend, der sich erst seit den 1990er Jahren immer weiter verbreitet.

Femininer Schnitt

Aufgrund der steigenden Beliebtheit haben sich die Designs der Dirndl in den letzten Jahren vervielfacht. Selbst renommierte Designer entwerfen gelegentlich Modelle für die Trachtenmode. Dadurch ist eine große Auswahl entstanden. Abhängig vom Anlass haben Sie somit die Möglichkeit genau das angemessene Dirndl zu wählen, das Ihnen gefällt. Meist sind die Trachtenkleider aus Baumwolle, Leinen oder Seide gefertigt. Dabei kann der Stoff einfarbig oder bedruckt sein. Besonders edle und aufwendige Kreationen sind mit reizenden Details bestickt. Das einteilige Kleid wird meist vorne mittig mit einem Reißverschluss, Knöpfen, Haken oder Ösen geschlossen. Besonders raffiniert sind Schnürungen, die sich zudem perfekt an den Oberkörper der Trägerin anpassen. Ein Reißverschluss kann sich jedoch auch seitlich oder auf dem Rücken befinden. Traditionell sitzt vorne auf dem Rock des Dirndls oder an der Seite eine Tasche, die von der Schürze verdeckt wird. Klassisch trägt man zum Dirndl eine weiße Bluse mit Puffärmeln oder schmalen Ärmeln. Diese können sowohl kurz- als auch langärmelig sein. Wer es etwas bunter mag, greift zu einer farbigen Bluse. Hierbei sollten Sie jedoch darauf achten, dass sie farblich zum Kleid oder zur Schürze passt. Ein Schultertuch oder ein kurzes Halstuch ergänzen das Outfit. Als Schmuck kann ein Kropfband mit einem hübschen Anhänger den Hals zieren. Das Dirndl betont besonders Decolletée und Hüfte, wodurch es feminine Kurven gekonnt in Szene setzt. Doch ob schlank oder kurvig: Ein Dirndl betont die Weiblichkeit jeder Frau, unabhängig von der Figur. Dazu wirken klassische Pumps besonders elegant und feminin und runden das Wiesenoutfit ab. Bei kaum einem Kleid liegen Trend und Tradition so nah beieinander. So kommen jedes Jahr neue modische Modelle auf den Markt, doch die klassischen Designs können weiterhin gertragen werden. Durch einen Kauf erhalten Sie also ein Kleidungsstück, an dem Sie lange Freude haben. Dies setzt voraus, dass Sie auf Qualität und hochwertige Materialien achten. Ob aktueller Trend oder ein klassisches Modell, ob lang oder kurz: Wählen Sie das Dirndl, das Ihnen gefällt und in dem Sie sich wohlfühlen.

Symbolik der Schleife

Es gibt den Mythos, dass die Trägerin eines Dirndls ihren Familienstand dadurch verrät, an welcher Stelle sie die Schleife ihrer Schürze bindet. Demnach symbolisiere die Schleife auf der rechten Seite, dass die Frau vergeben, verlobt oder verheiratet sei. Trägt sie die Schleife hingegen auf der linken Seite, so signalisiere die Trägerin, dass sie Single sei. Ein vorne gebundene Schleife zeige, dass sie noch Jungfrau sei, im Rücken dagegen bedeute sie, dass die Trägerin Witwe sei. Woher dieser Mythos kommt, lässt sich jedoch nicht nachvollziehen, da es sich dabei um einen neueren, modernen Brauch handelt, nicht um eine ältere Tradition. Da verheiratete Frauen in klassischen Trachten generell anders gekleidet sind als ledige Mädchen, ist die Schleife als Kennzeichen des Familienstandes nicht nötig. Dennoch kann es eine spaßige Angelegenheit werden. Probieren Sie doch einfach mal aus, wie die Männerwelt auf Ihre Schleife reagiert.

Kleider und Dirndl online kaufen

Unabhängig von welchem Anlass – ob Freizeit, Büro oder eine wichtige Feierlichkeit – dank der großen Auswahl und dem breiten Spektrum individueller Designs finden Sie für jede Gelegenheit das passende Outfit. So sind Sie stets angemessen gekleidet. Kleider finden Sie in zahlreichen Bekleidungsgeschäften und im Internet auf eBay. Online haben Sie die Möglichkeit das große Sortiment durchzustöbern und in Ruhe zu schauen, zu vergleichen und genau das Kleid auszuwählen, das dem Anlass angemessen ist. Zudem sollte es Ihren persönlichen Stil unterstreichen: Ob schlichte Eleganz oder für den ganz großen Auftritt, bei der Wahl entscheidet letztendlich Ihr persönlicher Geschmack. Schließlich sollen Sie sich den ganzen Tag und die ganze Nacht in Ihrem Dress wohlfühlen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden