Klassische Herren-Geldbeutel in kräftigen Farben

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Klassische Herren-Geldbeutel in kräftigen Farben

Der Geldbeutel gehört bei Männern immer noch zu den vernachlässigten Accessoires, denn die Portemonnaies werden oft im abgenutzten Zustand aus der Tasche geholt. Dabei hat diese kleine Tasche durchaus mehr Aufmerksamkeit verdient. Glücklicherweise gibt es heutzutage auch für Herren viele trendige Modelle. Wir stellen Ihnen die beliebtesten Portemonnaies vor und geben Ihnen Tipps, worauf Sie bei der Auswahl einer neuen Herren-Geldbörse achten sollten.

 

Herren-Accessoires im Trend: Geldbörsen in neuen Designs und Farben

Geldbörsen gehören zu den sogenannten Kleinlederwaren. Die Geldbörse wird traditionell aus echtem Leder hergestellt, wird heute aber auch aus Kunstleder oder Textil gefertigt. Herren-Geldbörsen sind im Hoch- oder Querformat erhältlich. Der Geldbeutel sollte sich einfach aufklappen lassen und dabei genug Platz für Geldscheine und Münzgeld bieten. Die meisten Herrengeldbörsen sind zusätzlich mit separaten Einsteckfächern für Kunden- oder Kreditkarten ausgestattet. Herren tragen Portemonnaies oft in der Hosen- oder Jackentasche, wobei sich in den letzten Jahren auch Umhängetaschen zur Aufbewahrung mehr und mehr durchsetzen.

 

Portemonnaies für Männer: Farben und Materialien

Das beliebteste Material für Herren-Portemonnaies ist immer noch echtes Leder. Das Naturmaterial zeichnet sich durch seine langlebige und robuste Qualität aus. Echtes Leder ist hochwertig und damit das perfekte Material für Herren-Accessoires wie das Portemonnaie. Sie erhalten Geldbörsen auch in preisgünstigem Kunstleder, dessen Optik mit der von echtem Leder vergleichbar ist. Einige Herren-Portemonnaies bestehen aus Textilstoffen wie Baumwolle in extra robuster Qualität wie Segeltuch. Zu den beliebtesten Farben zählen Nuancen wie Braun, Marineblau und Schwarz. Sie erhalten Herrengeldbörsen bei jungen Trendlabels wie Diesel aber auch in bunten Farben. Modische Geldbörsen in kräftigen Farben und farbenfrohen Musterdesigns werden zudem von Sportswear-Marken wie Burton angeboten. Auch Designerlabels wie Vivienne Westwood setzen in dieser Saison auf maskuline Portemonnaies in Leuchtfarben wie Blau.

 

So wählen Sie Ihre neue Geldbörse richtig aus

Achten Sie beim Kauf eines Herren-Portemonnaies auf eine gute, robuste Qualität. Die Geldbörse sollte nach Möglichkeit mit Extrafächern für Kreditkarten und Kundenkarten ausgestattet sein. Wählen Sie eine Geldbörse, die sich bequem schließen lässt, sodass unterwegs kein Kleingeld herausfallen kann. Stimmen Sie das Design und die Farbe Ihrer Geldbörse auf Ihre anderen Accessoires wie Gürtel und Umhängetasche ab – dann passt alles perfekt zusammen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden